Problembehandlung bei fehlerhaft oder kein Video oder Probleme LifeCam-software

Problembeschreibung

Wenn Sie die Microsoft LifeCam-Software starten, Auftreten eines der folgenden Symptome:

  • Das Video oder Standbild ist unscharf.
  • Vorschau wird nicht angezeigt.
  • Ein schwarzer Bildschirm wird angezeigt.
  • Die Software reagiert nicht mehr (stürzt ab oder blockiert).
  • Die Bildschirmanzeige ist verschlüsselt.
  • Die Software wird überhaupt nicht gestartet. Beim Versuch, die Software zu starten, geschieht nichts.
  • Sie erhalten die folgende Fehlermeldung:
    Fehler: Mindestens 800 x 600 und 16-Bit-Farbe ist erforderlich
Hinweis Diese Probleme sollten nicht besonders LifeCam Live Windows Messenger oder andere Messenger-Programme verwenden.

Problemlösung

Erscheint das Bild unscharf und dabei eine LifeCam mit einem manuellen Fokus auf der Linse, versuchen Sie, den Fokus manuell anpassen.

Schritt 1: Downloaden und Installieren der neuesten Software

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die neueste Version der LifeCam-Software:
  1. Besuchen Sie folgende Website von Microsoft Hardware:
  2. Klicken Sie auf Software für Microsoft Internet-Kommunikation (Webcam und Headset) Produkte.
  3. Wählen Sie im Feld Produkttyp Webcams.
  4. Wählen Sie im Feld Wählen Sie Ihr Produkt des LifeCam Produkts.
  5. Wählen Sie im Feld Wählen Sie Ihr Betriebssystem Windows-Version.
  6. Wählen Sie im Feld Wählen Sie die Sprache Ihrer Windows-Sprache.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie auf den Link, um die aktuellste Version der LifeCam-Software herunterladen.

Schritt 2: Installieren des neuesten Treibers für Ihre Grafikkarte

Hersteller Ihrer Grafikhardware Informationen zum Beziehen und Installieren der neuesten Version des Treibers für Ihre Grafikkarte. Um festzustellen, ob entsprechende Treiberupdates verfügbar sind, finden Sie auf der folgenden Windows Update-Website:Gehen Sie folgendermaßen vor, um Namen und Hersteller Ihrer Grafikhardware zu ermitteln:
  1. Öffnen Sie das DirectX-Diagnoseprogramm.
    • Klicken Sie in Windows Vista auf Start the Start button Geben Sie Dxdiagin das Feld Suche starten und dann die EINGABETASTE.

      User Account Control permission Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
    • Klicken Sie in Windows XP und früheren Versionen auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie dxdiag einund klicken Sie dann auf OK.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Anzeige .
  3. Finden Sie unter DeviceFeldern Name und die Hersteller der Hersteller und das Videogerät fest.
  4. Klicken Sie auf Beenden , um das DirectX-Diagnoseprogramm zu beenden.
Hinweis Siehe Abschnitt "Informationsquellen" Informationen zur Kontaktaufnahme mit Ihrem Computer oder Hersteller.

Schritt 3: Anpassen Anzeigeeigenschaften

Die LifeCam-Software erfordert eine Grafikkarte und einen Monitor, die eine Auflösung von mindestens 800 x 600 High Color ausführen können. Windows-Auflösung auf 800 x 600 High Color festgelegt und Testen der Software.

Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie Eigenschaften Anzeigen oder das Element Vollständig im Bedienfeld.
    • Klicken Sie in Windows Vista auf Start the Start button , geben Sie im Feld Suche starten Personalisierung und Klicken in der Liste Programme .
    • Klicken Sie in Windows XP und früheren Versionen von Windows auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerungund klicken Sie auf Darstellung und Designs.
  2. Führen Sie eine der folgenden Optionen durch:
    • Klicken Sie in Windows Vista Vollständig.
    • Klicken Sie in Windows XP und früheren Versionen Anzeigen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen .
  4. Verschieben Sie die Auflösung Schieberegler oder den Schieberegler Auflösung auf die Einstellung 800 x 600 Pixel .
  5. Klicken Sie im Feld Farben oder Farbqualität höchste.
  6. Klicken Sie zweimal auf OK.
  7. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, die Einstellung zu speichern.

Schritt 4: Reduzieren Sie die Hardware-Beschleunigung (nur Windows XP)

Um festzustellen, ob ein mit der Grafikkarte oder dem Grafiktreiber Problem, verringern Sie die Grafiken Hardware Acceleration. Führen Sie hierzu die Schritte:
  1. Maustaste auf Desktop, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte , und klicken Sie dann auf Erweitert.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Problembehandlung .
  4. Bewegen Sie Hardware-Beschleunigung Schieberegler nach links Die Hardware -Beschleunigung sollte nicht auf weniger als drei Stufen von der rechten Seite werden. Die Hardware -Beschleunigung sollte wie folgt aussehen:
    Deaktivieren Sie alle Cursor und erweiterte Zeichnung Accelerations. Mit dieser Einstellung können zeichnen Probleme
    Wenn Sie die Hardware -Beschleunigung verringern, weitere Probleme mit der Videowiedergabe möglicherweise.
  5. Klicken Sie zweimal auf OK.
Hinweis Wenn Hardware-Beschleunigung reduziert das Problem behebt, müssen Sie den Grafikkartentreiber aktualisieren. Im Abschnitt "Informationsquellen" zur Kontaktaufnahme mit dem Computerhersteller die neuesten Treiber zu erhalten. Sie sollten bedenken, wenn Sie Hardware-Beschleunigung reduzieren, einige Spiele funktionieren möglicherweise nicht. Außerdem sehen Sie, dass einige LifeCam-Effekte nicht richtig funktionieren. Daher ist es wichtig zu neuesten Grafikkarte Software und Treiber.

Schritt 5: Durchführen eines sauberen Neustarts

Weitere Informationen zum Durchführen eines sauberen Neustarts klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

331796 wie Durchführen eines sauberen Neustarts verhindern, im Hintergrund ausgeführte Programme stören ein Spiel oder ein Programm, das Sie derzeit verwenden

Referenzen

Informationen über Ihren Hardwarehersteller finden Sie auf der folgenden Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 933310 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Microsoft LifeCam Show, Microsoft LifeCam VX-5000, Lifecam Cinema, Microsoft LifeCam NX-3000, Microsoft LifeCam NX-6000, Microsoft LifeCam VX-1000, Microsoft LifeCam VX-3000, Microsoft LifeCam VX-500, Microsoft LifeCam VX-5500, Microsoft LifeCam VX-6000, Microsoft LifeCam VX-7000, LifeCam Vx-800

Feedback