Ein kleines Netzwerk - Teil 11: Ein kleines Netzwerk

Dieser Artikel ist Teil 11 zum Thema Ein kleines Netzwerk. In diesem Teil erfahren Sie, wie Sie Den Drucker freigeben.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Einleitung
Teil 2: Die Netzwerkhardware einkaufen
Teil 3: Die Rechner verbinden
Teil 4: Die Netzwerkkarte installieren
Teil 5: Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen
Teil 6: Das TCP/IP-Protokoll konfigurieren
Teil 7: Den Netzwerkstandort bestimmen
Teil 8: Ins Internet gehen
Teil 9: Ordner freigeben
Teil 10: Auf Freigaben zugreifen
Teil 11: Den Drucker freigeben
Teil 12: Einen Netzwerkdrucker nutzen


Nun wartet nur noch eine kleine Aufgabe auf Sie: die Freigabe des Druckers.

Wenn Sie an Ihrem Rechner lokal einen Drucker installiert haben, können Sie ihn ganz einfach ins Netz stellen.
  1. Klicken Sie auf Start und auf Systemsteuerung. Doppelklicken Sie dann auf Drucker.




  2. Klicken Sie Ihren lokalen Drucker mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Freigeben.




  3. Klicken Sie auf Freigabeoptionen ändern und setzen Sie dann das Häckchen vor Drucker freigeben. Prüfen Sie auch, ob der Freigabename Ihren Vorstellungen entspricht.






  4. Hinterlegen Sie noch, wenn Sie wollen, Treiber für andere Betriebssysteme und klicken Sie auf OK.

Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Ein kleines Netzwerk sind:
Teil 1 Einleitung

Teil 2 Die Netzwerkhardware einkaufen

Teil 3 Die Rechner verbinden

Teil 4 Die Netzwerkkarte installieren

Teil 5 Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen

Teil 6 Das TCP/IP-Protokoll konfigurieren

Teil 7 Den Netzwerkstandort bestimmen

Teil 8 Ins Internet gehen

Teil 9 Ordner freigeben

Teil 10 Auf Freigaben zugreifen

Teil 11: Den Drucker freigeben (dieser Artikel)

Teil 12 Einen Netzwerkdrucker nutzen

Eigenschaften

Artikelnummer: 935540 – Letzte Überarbeitung: 18.11.2009 – Revision: 1

Feedback