Fehlermeldung beim Versuch, ein Textverarbeitungsprogramm öffnen in der Textverarbeitung von Works 9: "Kann nicht geöffnet werden < Pfad\Dateiname >"

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, ein Textverarbeitungsprogramm öffnen in der Textverarbeitung Microsoft Works 9, erhalten Sie eine Fehlermeldung, die der folgenden ähnelt:
< Pfad\Dateiname >kann nicht geöffnet werden. Die Datei wird möglicherweise von einer anderen Anwendung, das Format, die von keinem der installierten Konverter nicht unterstützt oder die Datei ist möglicherweise beschädigt.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn Folgendes zutrifft:
  • Die Datei, die Sie öffnen möchten, ist beschädigt.
  • Works 9 erforderlichen Textkonverter zum Öffnen der Datei nicht.
  • Die Datei wurde erstellt und gespeichert in Microsoft Works 4.x.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, downloaden Sie und installieren Sie Microsoft Works 4-Dateikonverter. Besuchen Sie hierzu die folgende Microsoft Download Center-Website:

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, öffnen Sie die Datei in einer Version von Microsoft Works oder Microsoft Word, die der Textkonverters enthält. Speichern Sie die Datei in einem Format mit Works 9 kompatibel ist. Der Textkonverters ist in den folgenden Microsoft-Programme enthalten:
  • Microsoft Works 6.0
  • Microsoft Works 7.0
  • Microsoft Works 8.0
  • Microsoft Works Suite 2004
  • Microsoft Works Suite 2005
  • Microsoft Works Suite 2006
  • Microsoft Word 2000
  • Microsoft Word 2002
  • Microsoft Office Word 2003

Weitere Informationen

Works 4.0-Konverter (Works432.cnv) ist nicht mit Works 9 installiert. Works 4.0-Textverarbeitungsdokumente und Vorlagen können ohne diese Datei geöffnet werden.
Eigenschaften

Artikelnummer: 940003 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 2

Feedback