Stop-Fehlermeldung nach Update 932755 oder 941276 auf einem HP ProLiant-Server mit Storport unter Windows Server 2003 installieren

Sind Sie sich nicht sicher, ob hier Ihr Problem beschrieben wird? Wir haben unsere Speicherabbild Diagnose dieses Problems hinzugefügt bestätigen können.

Problembeschreibung

Auf einem HP ProLiant-Server, der Microsoft Storport-Treiber ("Storport.sys") im Microsoft Windows Server 2003 ausgeführt wird, erhalten Sie eine Stop-Fehlermeldung, die folgenden Inhalts angezeigt.

Fehlermeldung 1

Stopp: 0x000000D1 (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4)
DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Fehlermeldung 2

STOP: 0 x 00000050 (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4)
PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA

Fehlermeldung 3

STOP: 0 x 00000024 (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4)
NTFS_FILE_SYSTEM

Fehlermeldung 4

STOP: 0x000000A0 (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4)
INTERNAL_POWER_ERROR

Fehlermeldung 5

STOP: 0x000000C5 (parameter1, parameter2, parameter3, parameter4)
DRIVER_CORRUPTED_EXPOOL
Dieses Problem kann auftreten, wenn Folgendes zutrifft:

  • Der Computer ist mit einem HP Smart Array SAS/SATA-Controller konfiguriert.
  • Der Computer funktioniert unter hoher e/a-Aktivität für längere Zeit.
  • Der Computer ist die folgende Software oder Treiber ausgeführt:
    • HP Storage Insight Verwaltungsagenten-software
    • Hpcisss2.sys-Treiberversion 6.6.0.32 für x86
    • Hpcisss2.sys-Treiber 6.6.0.64 für x64
    • Frühere Versionen des Treibers Hpcisss2.sys
    • Einer der folgenden:



      • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1 (SP1) und im Microsoft Knowledge Base-Artikel 932755 oder 941276 beschriebenen Updates.
        Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummern, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

        932755 ist ein aktualisierter Storport-Speichertreiber (Version 5.2.3790.4021) für Windows Server 2003

        941276 A Windows Server 2003-basierten Computer reagiert nicht mehr, wenn das System stark ausgelastet ist und der Storport-Treiber verwendet wird

      • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2) und Update 932755 oder 941276.
Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie auf der Website von HP.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Storport-Speichertreiber, der in Windows Server 2003 SP2 enthaltene update 932755 und 941276-Update ist nicht kompatibel mit HP-Treiber Hpcisss2.sys. Dieses Problem tritt auf, weil diese Aktualisierung der Storport-Treiber ein Problem mit e/a-Kontrolle (IOCTL) verfügbar macht, die von HP Insight Speicher Verwaltungsagenten erfolgen.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie sich an HP neuesten HP ProLiant Support Pack für Microsoft Windows Server 2003 oder eine Aktualisierung HP-Treiber Hpcisss2.sys. Informationen zur Kontaktaufnahme mit HP finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.


Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.
Eigenschaften

Artikelnummer: 940015 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback