Windows SharePoint Services 3.0-Suchindex beschädigt werden bei der Aktualisierung von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008

Dieser Artikel beschreibt eine Betaversion eines Microsoft-Produkts. Die Informationen in diesem Artikel als- und geändert werden.

Bietet keinen offiziellen Produktsupport ist für diese Betaversion von Microsoft erhältlich. Informationen zu Unterstützung für eine Betaversion finden Sie in der Dokumentation der Betaversion oder der Website, wo Sie diese Version heruntergeladen haben.

Problembeschreibung

Bei der Aktualisierung von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 ist der Suchindex für Windows SharePoint Services 3.0 möglicherweise beschädigt.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Verwaltungund klicken Sie anschließend auf SharePoint 3.0-Zentraladministration
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Vorgänge , und klicken Sie dann auf
    Dienste auf dem Server.
  3. Der Windows SharePoint Services Hilfesuchdienst klicken Sie auf Beenden.
  4. Klicken Sie auf OK , wenn die folgende Meldung angezeigt wird:
    Der Windows SharePoint Services-Suchdienst, der auf diesem Server aktiviert wurde deinstalliert, und alle Indexdateien werden endgültig gelöscht.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 für jeden Server, auf dem Windows SharePoint Services-Suchdienst ausgeführt wird.
  6. Starten Sie Windows SharePoint Services-Suchdienst auf dem Server in der Farm die Suchfunktion verfügbar sein soll.
  7. Geben Sie auf der Seite konfigurieren Sie Windows SharePoint Services Serviceeinstellungen erforderlichen Konteneinstellungen an Geben Sie außerdem eine neue Suchdatenbank. Sie können die ursprüngliche Datenbank suchen. Oder geben Sie einen neuen Namen für die Suchdatenbank zur Vermeidung eines Konflikts.

Weitere Informationen

Um dieses Problem zu vermeiden, beenden Sie den Suchdienst von Windows SharePoint Services 3.0 vor der Aktualisierung von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Die Windows Server 2003-basierten Computer, auf dem Windows SharePoint Services ausgeführt wird, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf
    Ausführen, geben Sie Services.msc einund klicken Sie dann auf
    OK.
  2. Windows SharePoint Services-Suchdienst suchen, den Dienst und klicken Sie dann auf Eigenschaften. In der
    Starttyp auf deaktiviertund klicken Sie dann auf OK.
  3. Windows SharePoint Services-Suchdienst suchen und klicken Sie auf Beendenklicken.
  4. Aktualisieren Sie WindowsServer 2003 auf WindowsServer 2008.
  5. Nach der Aktualisierung von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 klicken Sie auf Startund auf Ausführen, geben
    Services.msc ein, und klicken Sie dann auf
    OK.
  6. Windows SharePoint Services-Suchdienst suchen, den Dienst und klicken Sie dann auf Eigenschaften. In der
    Starttyp auf manuellund klicken Sie dann auf OK.
  7. Windows SharePoint Services-Suchdienst suchen, den Dienst und klicken Sie dann auf Starten.
Eigenschaften

Artikelnummer: 943605 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback