Fehlermeldung beim Versuch, ein früheres Betriebssystem in Windows Preinstallation Environment 2.0 zu installieren: "< Tasksequenznamen > fehlgeschlagen mit Fehlercode: (0x800004005)"

Problembeschreibung

In Windows Preinstallation Environment (Windows PE) 2.0 versuchen Sie, ein früheres Betriebssystem Windows XP oder Windows Server 2003 installieren. Anschließend wird die folgende Fehlermeldung während der Installation:
< Tasksequenznamen > fehlgeschlagen mit Fehlercode: (0x800004005).
Wenden Sie sich an den Systemadministrator oder den Support.
Dieses Problem tritt auf, wenn das System verfügt über zwei oder mehr raw-Datenträger.

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie versuchen, ein früheres Betriebssystem mithilfe von Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) 2007 bereitstellen.

Hinweis SCCM 2007 verwendet auch Windows PE 2.0.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines Problems in Windows PE 2.0. Dieses Problem tritt auf, wenn Windows PE 2.0 raw-Datenträger für die Systempartition unterscheidet. Wenn System mehr als eine raw-Festplatte verfügt, gibt die Funktion, mit der System Partition Informationen, falschen Informationen.

Problemlösung

Ein Hotfix ist verfügbar, um dieses Problem zu beheben. Nachdem Sie diesen Hotfix installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Um die Dateien an einem temporären Speicherort zu extrahieren, führen Sie die folgenden Befehle:
    Expand - f: * Pfad\Windows6.0-KB945783-x86.msu Zielpfad
    Expand - f: * Pfad\Windows6.0-KB945783-x86.cab Zielpfad
  2. Führen Sie zum Bereitstellen der Datei Winpe.wim Imagex.exe Tool zusammen mit dem folgenden Befehl:
    IMAGEX. EXE/mountrw Pfad der WinPE. WIM 1 Stagingbereich
  3. Kopieren Sie die aktualisierte Winload.exe und aktualisierte Winresume.exe-Datei in das Verzeichnis System32\boot der bereitgestellten Winpe.wim Datei.

    Hinweis Die X64 Version des Hotfixes ist eine zusätzliche Datei mit dem Namen Winload.efi. Sie müssen auch die Datei Winload.efi in das Verzeichnis System32\boot kopieren.
  4. Kopieren Sie aktualisierte Setbcdlocale.dll in das Verzeichnis System32 bereitgestellte Winpe.wim Datei
  5. Um die Datei Winpe.wim aufzuheben, mithilfe des Tools Imagex.exe mit Syntax benötigt den folgenden Befehl ausführen:
    IMAGEX.EXE /commit
Hinweis Wenn die Datei Winpe.wim in SCCM 2007-Umgebung ist, müssen die Verteilungspunkte aktualisieren.

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes


Dieser Hotfix ersetzt keine anderen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
X86-basierten Versionen von Windows PE 2.0
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Update.mumPC201804-Dec-200701:14PC
X86_441bcbad807d28bdfa91e1c6154b85ac_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20731_none_bbe5a361f232ee73.manifestPC71104-Dec-200701:14PC
X86_microsoft-windows-b..environment-windows_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20731_none_67bc85d5a8d91a1c.manifestPC9,08804-Dec-200701:14PC
Setbcdlocale.dll6.0.6000.2073143,00803-Dec-200708:04x86
Winload.exe6.0.6000.20629943,28831-Jul-200723:09x86
Winresume.exe6.0.6000.20629905,40031-Jul-200723:09x86
X64-basierten Versionen von Windows PE 2.0
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Amd64_574e84de98be9b124b6e15cae91d8755_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20731_none_e08eb2b1971d431b.manifestPC71504-Dec-200701:14PC
Amd64_microsoft-windows-b..environment-windows_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20731_none_c3db215961368b52.manifestPC10,14904-Dec-200701:17PC
Update.mumPC2.03004-Dec-200701:14PC
Setbcdlocale.dll6.0.6000.2073153.76003-Dec-200709:01x64
Winload.efi6.0.6000.207311,013,30403-Dec-200711:21PC
Winload.exe6.0.6000.206291,015,99231-Jul-200723:10x64
Winresume.exe6.0.6000.20629957,62431-Jul-200723:10x64

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu SCCM 2007 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824994 Beschreibung des Inhalts des Windows XP Service Pack 2 und Windows Server 2003-Updatepaketen

Eigenschaften

Artikelnummer: 945783 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback