Ereignis-ID 2115 protokolliert und ein Management-Server generiert eine "kann nicht zum Schreiben von Daten in das Datawarehouse" Warnung in System Center Operations Manager 2007

Problembeschreibung

Auf einem Management-Server-Computer mit Microsoft System Center Operations Manager 2007 die folgenden Symptome auftreten:
  • Der Verwaltungsserver wird mindestens eine Warnung, die den folgenden ähneln:
    Leistung des Prozesses konnte nicht zum Schreiben von Daten in das Data Warehouse


    Leistung des Prozesses konnte nicht zum Schreiben von Daten in das Data Warehouse. Fehler beim Speichern von Daten in das Data Warehouse. Ausnahme 'SqlException': Verwaltungsgruppe mit der Id "9069F7BD-55B8-C8E8-1CF9-4395F45527E2" darf nicht auf Data Warehouse unter Benutzername 'Domäne\Action_Account"ein oder mehrere Workflows betroffen waren. Workflow-Name: Microsoft.SystemCenter.DataWarehouse.CollectPerformanceData-Instanzname: DataWarehouseServer. Domäne. com Instanz-ID: {48936EE3-4E3E-BEE1-8C09-AFDAB8ECF236} Verwaltungsgruppe: Verwaltungsgruppenname
  • In der Operations Manager-Ereignisprotokoll auf dem Server wird das folgende Ereignis protokolliert:

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn der Verwaltungsserver nicht für Data Warehouse "Ausführen als" Profilen angegebenen Konten haben. Dies ist eher einen Sekundärer Verwaltungsserver.

Problemlösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Öffnen Sie auf dem Computer mit System Center Operations Manager die Betriebskonsole.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Verwaltung.
  3. Erweitern Sie Sicherheitund dann auf Profile ausgeführt.
  4. Doppelklicken Sie in der Ansicht Profile ausführen auf Data Warehouse-Konto.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Ausführen als Profileigenschaften - Data Warehouse Konto Eigenschaften klicken Sie auf die Registerkarte Konten ausführen und klicken Sie auf neu.
  6. Klicken Sie in der Liste Ausführen als Konto auf Data Warehouse-Aktionskonto.
  7. Klicken Sie in der Liste Name auf Verwaltungsserver, der die Warnung generiert wurde.
  8. Klicken Sie zweimal auf OK.
  9. Führen Sie die Schritte 4 bis 8, um dem entsprechenden Konto ausführen als der folgenden Profile zuweisen:
    • Data Warehouse-Konfiguration Synchronisierung Readerkonto
    • Data Warehouse Bericht Bereitstellung Konto
    • Data Warehouse SQL Server-Authentifizierungskonto
    Wählen Sie für jedes Profil das Konto ausführen als mit dem Namen des Profils Ausführen als. Stellen Sie beispielsweise die folgenden Aufgaben:
    • Data Warehouse-Konfiguration Synchronisierung Berichtsleserkonto ein Data Warehouse-Konfiguration Synchronisierung Readerkonto Profil zuordnen
    • Das Data Warehouse Bereitstellung ein Data Warehouse Bericht Bereitstellung Ihres Kontoprofils zuordnen
    • Das Data Warehouse SQL Server-Authentifizierungskonto Data Warehouse SQL Server-Authentifizierungskonto Profil zuordnen
  10. Starten Sie auf dem Verwaltungsserver, der die Warnung generiert hat, Gesundheitswesen OpsMgr.
  11. Überprüfen Sie Operations Manager-Ereignisprotokoll auf dem Server das Ereignis ID 31554 Ereignisse werden protokolliert.

    Hinweis Ereignis-ID 31554 gibt an, dass der Monitorzustand fehlerfreigeändert hat. Diese Änderung wird die Warnung aufgelöst.

Eigenschaften

Artikelnummer: 945946 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback