Die Standardeinstellung kann nach der Installation von Windows Vista SP1 auf einem Windows Vista-Computer ändern

Unterstützung für Windows Vista Service Pack 1 (SP1) am 12. Juli 2011 endet. Um weiterhin Sicherheitsupdates für Windows zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie Windows Vista mit Service Pack 2 (SP2) ausführen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Webseite: Unterstützung endet für einige Versionen von Windows.

Problembeschreibung

Nach der Installation von Windows Vista SP1 auf einem Windows Vista-Computer kann als Standarddrucker in Microsoft XPS Document Writer ändern. Wenn Sie versuchen, einen Druckauftrag, müssen Sie außerdem den Druckauftrag als Datei speichern.

Dieses Problem tritt am häufigsten auf, wenn Sie einen Netzwerkdrucker als Standarddrucker festlegen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil viele Treiber während der Installation von Windows Vista Servicepack installiert werden. Dadurch kann die Standardeinstellung geändert werden.

Problemlösung

Zum Beheben dieses Problems manuell festlegen Sie als Standarddrucker. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf StartStart button , Typ
    Control Printers Suche starten, und klicken Sie dann auf Control Printers der
    Liste der Programme .
  2. Maustaste auf den Drucker, den Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf als Standarddrucker festlegen. Auf dem Druckersymbol ein Häkchen gibt an, dass der Drucker als Standarddrucker jetzt ist.
Eigenschaften

Artikelnummer: 949321 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback