Fehler "Puffer-Überlauf entdeckt" nach der Installation von Office 2003 Service Pack 3 für Hebräisch

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt das Microsoft Office Word 2003-Problem, das Hotfix-Paket 20 März 2008 vom.

Dieser Artikel beschreibt die folgenden Elemente über das Hotfix-Paket:
  • Durch das Hotfix-Paket behobene Probleme.
  • Die erforderlichen Komponenten für die Installation des Hotfix-Pakets.
  • Ob Neustart nach der Installation des Hotfix-Pakets
  • Ob das Hotfixpaket durch ein anderes Hotfixpaket ersetzt.
  • Ob Sie Registrierungsschlüssel ändern müssen.
  • Im Hotfix-Paket enthaltene Dateien.

Einführung

Das Hotfix-Paket behobenes Problem

Dieser Hotfix behebt das folgende Problem, das zuvor nicht in der Microsoft Knowledge Base beschrieben wurde:

Die hebräische Version von Microsoft Office Word 2003 Service Pack 3 reagiert Wenn Rechtschreibung und Grammatik prüfen zu lassen oder ein benutzerdefiniertes Wörterbuch verwenden, das vor Service Pack 3 erstellt wurde. Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Visual C-Laufzeitbibliothek

Pufferüberlauf festgestellt! Programm: C:\Programme\Microsoft c:\Programme\Microsoft Office\Office11\Winword.exe
Ein Pufferüberlauf wurde entdeckt, die interne Programmzustand beschädigt wurde.
die Anwendung kann nicht sicher fortsetzen und muss nun beendet werden.

Hinweis Dieses Problem tritt auf, wenn die Version der Datei MSSP3HE.dll 12.0.0.7.

Weitere Informationen

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Word 2003 muss installiert sein, bevor Sie diesen Hotfix anwenden. Zusätzlich muss Office 2003 Service Pack 3 installiert. Für Weitere Informationen klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

870924 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Office 2003

Informationen zum Neustart

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Informationen zur Registrierung

Um eines der Updates in diesem Paket zu verwenden, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Installationshinweise

Wenn Sie diesen Hotfix installieren, folgen Sie diesen Richtlinien:
  • Führen Sie Ptk.msp Hebräisch Proofing Tools installiert haben.
  • Führen Sie Hbrmui.msp hebräischen Language Pack installiert haben
  • Führen Sie Mssp3he.msp die hebräische Sprachversionen installiert haben.

Nach der Installation

Nach Installation dieses Hotfixes benutzerdefinierten. DIC muss umbenannt werden.

Damit Sie umbenennen, gehen Sie zum Abschnitt "Fix it für mich". Wenn Sie dieses Problem manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben lassen".

Automatisch mit Fix it beheben lassen



Das benutzerdefinierte umbenennen. DIC-Datei automatisch, klicken Sie auf der
Link Problem beheben. Klicken Sie auf
FührenSie in der
Dateidownload-Dialogfeld ein, und führen Sie die Schritte der Fehlerbehebung es Assistenten.



Hinweis Dieser Assistent ist möglicherweise nur auf Englisch verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.

Hinweis Wenn Sie nicht auf dem Computer sind, auf dem das Problem tritt auf, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern, und dann können Sie ihn ausführen auf dem Computer, auf dem das Problem tritt auf.

Öffnen Sie als Nächstes das "wurde das Problem behoben?" Abschnitt.



Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Das benutzerdefinierte umbenennen. DIC Datei, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie %appdata%und drücken.
  2. Öffnen Sie den Ordner Microsoft.
  3. Öffnen Sie den Ordner "Proof".
  4. Für jede Datei mit einer. DIC-Erweiterung, die Erweiterung zu ändern. ALT.
Kopieren Sie den Inhalt des alten benutzerdefinierten. DIC in die neue Datei folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie Microsoft Word.
  2. Ein neues Wort zum Wörterbuch hinzufügen.
  3. Beenden Sie Word.
  4. Öffnen Sie benutzerdefinierte. ALTE im Editor.
  5. Kopieren Sie den Inhalt.
  6. Öffnen Sie benutzerdefinierte. DIC im Editor, fügen Sie den Inhalt und speichern Sie die Datei.


Wurde das Problem behoben?

Überprüfen Sie, ob die benutzerdefinierte. DIC umbenannt wird. Wenn die benutzerdefinierte. DIC umbenannt wird, sind Sie fertig. Wenn das Problem nicht behoben ist, können Sie sich an den Support wenden.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zum Beheben der Probleme, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Hebräische Version dieses Hotfixes Dateiattribute (oder höher) ist in der folgenden Tabelle aufgeführt. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Informationen zum Download
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Office2003-kb950009-heb.exe11.0.8210.027,771,96019-Mar-200808:38x86
Hbrmui.cabNicht zutreffend6,296,82419-Mar-200808:37Nicht zutreffend
Mssp3he.cabNicht zutreffend572,62719-Mar-200808:37Nicht zutreffend
Ptk.cabNicht zutreffend20,864,12319-Mar-200808:39Nicht zutreffend
Informationen zu Microsoft Windows Installer MSP-Dateien
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Hbrmui.mspNicht zutreffend6,340,09619-Mar-200808:39Nicht zutreffend
Mssp3he.mspNicht zutreffend828,92819-Mar-200808:39Nicht zutreffend
Ptk.mspNicht zutreffend21,045,76019-Mar-200808:39Nicht zutreffend

Inhalt der Datei Hbrmui.msp

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Contab32.dll11.0.8164.0121,69619-Apr-200713:53x86
Dumpster.dll11.0.8161.034,65622-Mar-200719:07x86
Emablt32.dll11.0.8202.0109,06419-Nov-200720:38x86
Emsabp3211.0.8202.0268,29619-Nov-200720:39x86
Emsmdb32.dll11.0.8210.0714,76014-Mar-200812:56x86
Emsui.dll11.0.8202.0137,73619-Nov-200720:38x86
Mapi32.dll11.0.8209.01,430,02425-Feb-200802:29x86
Mapir.dll11.0.8200.0782,33605-Nov-200717:18x86
Msain.dll11.0.8161.0862,04022-Mar-200719:16x86
Msointl.dll11.0.8164.02,103,13619-Apr-200714:09x86
Mspst32.dll11.0.8206.0732,16830-Jan-200815:48x86
Mssp3en.lex_1037Nicht zutreffend2,515,85512-Sep-200615:52Nicht zutreffend
Mssp3he.dll12.0.0.9218,60810-Jan-200812:06x86
Outex.dll11.0.8207.0660,48006-Feb-200821:32x86
Outllibr.dll11.0.8203.03,174,40808-Dec-200715:37x86
OutlookNicht zutreffend476,56212-Sep-200612:40Nicht zutreffend
Owci10.dll10.0.6765.0506,56803-Jun-200509:13x86
Ppintl.dll11.0.8166.0546,14410-May-200713:36x86
Pstprx32.dll11.0.8200.0286,21605-Nov-200717:18x86
Scanost.exe11.0.8202.077,32019-Nov-200720:42x86
Scanpst.exe11.0.8161.069,47222-Mar-200719:07x86
Wwintl.dll11.0.8209.01,054,72025-Feb-200802:22x86
Xlintl.dll11.0.8169.0802,14431-May-200713:41x86

Inhalt der Datei Mssp3he.msp

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mssp3en.lex_1037Nicht zutreffend2,515,85512-Sep-200615:52Nicht zutreffend
Mssp3he.dll12.0.0.9218,60810-Jan-200812:06x86

Inhalt der Datei Ptk.msp

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Imekr70.ime7.0.8161.0106,84822-Mar-200719:17x86
Imjpdsvr.exe9.0.8202.0100,36019-Nov-200720:46x86
Msgr2pb.dll12.0.0.161,292,40806-Oct-200611:26x86
Msgr3ge.dll3.1.0.91261,407,80027-Jul-200621:39x86
Msgrhu32.dll12.0.0.7255,48013-Dec-200618:54x86
Msgrit32.dll12.0.0.6903,25601-Aug-200610:18x86
Msgrnl32.dll12.0.1.10542,27203-May-200712:16x86
Mshy3ge.dll1.52.0.3329,24014-Dec-200615:25x86
Mssp3da.dll12.0.0.9357,91222-Aug-200609:23x86
Mssp3fr.dll5.0.8150.1052,933,24819-Aug-200609:40x86
Mssp3fr.dll5.0.8150.105551,23221-Aug-200622:08x86
Mssp3ge.dll12.0.0.7357,91227-Jun-200611:39x86
Mssp3he.dll12.0.0.9218,60810-Jan-200812:06x86
Mssp3in.dll12.0.0.6521,77615-Nov-200503:39x86
Mssp3it.dll12.0.0.15378,96811-Sep-200610:36x86
Mssp3nl.dll12.0.0.7202,30406-Sep-200615:45x86
Msth3ge.dll6.20.0.0362,00814-Dec-200615:25x86
Msth3it.dll12.0.0.5698,45624-Oct-200616:11x86
Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
Eigenschaften

Artikelnummer: 950009 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback