Zertifikat Fehler-Webseite wird angezeigt, wenn Sie versuchen, eine SSL-Website mithilfe von Internet Explorer 7: "Es ist ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat dieser Website"

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Windows Internet Explorer 7 werden in einer Umgebung ausgeführt werden.
  • Sie konfigurieren die folgenden Gruppenrichtlinien für Internet Explorer:
    • Aktivieren die Richtlinie Gesperrte Zonenvorlage für lokalen Computer .
    • Die Websites in benachteiligten Webinhaltszonen können in diese Zone navigieren Richtlinie deaktivieren.
  • Sie versuchen, eine Secure Sockets Layer (SSL)-Website mithilfe von Internet Explorer 7 auf dem Computer, auf dem die Gruppenrichtlinien angewendet.
In diesem Szenario wird das folgende Zertifikat Fehler Webseite angezeigt:
There is a problem with this website's security certificate. 
Security certificate problems may indicate an attempt to fool you or intercept any data you send to the server.
We recommend that you close this webpage and do not continue to this website.
Click here to close this webpage.
Continue to this website (not recommended) .
More information
If you arrived at this page by clicking a link, check the website address in the address bar to be sure that it is the address you were expecting.
When going to a website with an address such as https://example.com, try adding the 'www' to the address, https://www.example.com.
If you choose to ignore this error and continue, do not enter private information into the website.
For more information, see "Certificate Errors" in Internet Explorer Help.

Wenn Sie Weiter mit dieser Website (nicht empfohlen)klicken, geschieht nichts.

Dieses Problem tritt auf, wenn die SSL-Website, die Sie besuchen möchten in einer mehr Berechtigungen als die Internetzone wie eine Intranetzone befindet.

Problemlösung

Hotfix-Informationen für Windows Vista

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen erforderlich.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach der Installation dieses Hotfixes durchführen.

Informationen zu ersetzten Hotfixes


Dieser Hotfix ersetzt keine anderen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Informationen zur Registrierung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu aktivieren.

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie Regedit in das Feld Suche starten ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie FEATURE_ERROR_PAGE_BYPASS_ZONE_CHECK_FOR_HTTPS_KB950067 den Registrierungsunterschlüssel und dann die EINGABETASTE.
  5. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie iexplore.exe den neuen Registrierungseintrag und dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  8. Geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Registrierungseditor beenden.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
X86-basierten Versionen von Windows Vista
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Update.mumPC1.95512-Mar-200817:52PC
X86_043694c5d80b709afa2672b9ab53c3d5_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20790_none_d0a9028160ceb79b.manifestPC70412-Mar-200817:52PC
X86_microsoft-windows-ie-htmlrendering_31bf3856ad364e35_6.0.6000.20790_none_118521753e69856e.manifestPC840,26912-Mar-200807:05PC
Mshtml.dll7.0.6000.207903,593,72812-Mar-200804:35x86
Mshtml.tlb7.0.6000.207901,383,42412-Mar-200800:48PC

Windows Server 2003 Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie Internet Explorer 7 und Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2).

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes


Dieser Hotfix ersetzt keine anderen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Informationen zur Registrierung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu aktivieren.

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit einund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie FEATURE_ERROR_PAGE_BYPASS_ZONE_CHECK_FOR_HTTPS_KB950067 den Registrierungsunterschlüssel und dann die EINGABETASTE.
  5. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie iexplore.exe den neuen Registrierungseintrag und dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  8. Geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Registrierungseditor beenden.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
Windows Server 2003 mit SP2, X86-basierte Versionen
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-Anforderung
Mshtml.dll7.0.6000.207903,593,72817-Mar-200822:41x86SP2
OneNote-Tabelle der contents.onetoc2PC3,65621-Apr-200805:55PCSP2

Windows XP Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Verwenden Sie diesen Hotfix nur auf Systemen, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie Internet Explorer 7 und Windows XP SP2 installiert.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes


Dieser Hotfix ersetzt keine anderen zuvor veröffentlichten Hotfixes.

Informationen zur Registrierung


Gehen Sie folgendermaßen vor, um diesen Hotfix zu aktivieren.

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit einund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf Schlüssel.
  4. Geben Sie FEATURE_ERROR_PAGE_BYPASS_ZONE_CHECK_FOR_HTTPS_KB950067 den Registrierungsunterschlüssel und dann die EINGABETASTE.
  5. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie dann auf DWORD-Wert.
  6. Geben Sie iexplore.exe den neuen Registrierungseintrag und dann die EINGABETASTE.
  7. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  8. Geben Sie 1 ein, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Registrierungseditor beenden.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist Dateiattribute (oder spätere Attribute), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu finden, verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone unter Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
Windows XP mit SP2, x86-basierte Versionen
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mshtml.dll7.0.6000.207903,593,72819-Mar-200817:50x86

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikelnummer: 950067 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback