Windows XP Service Pack 3 von Ihrem Computer entfernen

Einführung

Windows XP Service Pack 3 (SP3) enthält wichtige Updates für Windows XP. Nach der Installation von Windows XP SP3 funktionieren ein Gerät oder ein installiertes Programm unterschiedlich. Daher sollten Sie Windows XP SP3 als Schritt zur Problembehandlung zu deinstallieren. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Windows XP SP3 von Ihrem Computer entfernen.

Weitere Informationen

Um Windows XP SP3 von Ihrem Computer zu entfernen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Wichtig Nachdem Sie Windows XP Service Pack 3 von Ihrem Computer entfernen, wird empfohlen, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website und installieren Sie die neuesten Sicherheitsupdates:



Methode 1: Verwenden Sie das "Software" im Steuerungsbedienfeld

  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Kopieren Sie und fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken:
    appwiz.cpl
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Updates anzeigen .
  4. Klicken Sie auf Windows XP Service Pack 3, und klicken Sie dann auf Entfernen.
  5. Klicken Sie auf Fertig stellen , um den Computer neu starten, nachdem die Deinstallation abgeschlossen ist.

Methode 2: Verwenden des ausgeblendeten Ordners $ $NtServicePackUninstall$

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie c:\windows\$NtServicePackUninstall$\spuninst\spuninst.exe ein und klicken Sie auf OK.
  2. Beim Starten von Windows XP Service Pack 3 Entfernen des Assistenten klicken Sie auf Weiter.
  3. Folgen Sie der Anleitung zu Windows XP SP3.

Methode 3: Verwenden der Systemwiederherstellungsvorgang

Hinweis Vor der Verwendung der Wiederherstellung unbedingt Neustart des Computers einmal nach der Installation von Windows XP SP3. Nach dem Neustart können Sie für alle übrigen Service abgeschlossen.
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. Kopieren Sie und fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken:
    %systemroot%\System32\restore\rstrui.exe
  3. Klicken Sie auf den Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf das Datum, auf dem Windows XP SP3 installiert, und klicken Sie im Feld Wiederherstellungspunkt Fenster XP Service Pack 3 installiert .
  5. Klicken Sie auf Weiter, und folgen Sie den auf dem Bildschirm in Windows XP SP3 zu entfernen.

Methode 4: Verwenden der Wiederherstellungskonsole

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Wenn Sie Windows XP SP3 mithilfe einer der bisherigen Methoden entfernen können, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Legen Sie die Windows XP-CD in das CD- oder DVD-Laufwerk, und starten Sie den Computer neu. Drücken Sie den Computer von der Windows XP-CD zu starten, wenn die folgende Meldung:
    Drücken Sie eine beliebige Taste zum Starten von CD
    Hinweis Der Computer muss zum Starten vom CD-Laufwerk oder vom DVD-Laufwerk konfiguriert werden. Weitere Informationen zum Konfigurieren des Computers zum Starten vom CD-Laufwerk oder vom DVD-Laufwerk finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Computer oder wenden Sie sich an den Computerhersteller. Eine bootfähige Diskette können Sie Windows XP starten. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    305595 zum Erstellen einer Startdiskette für eine NTFS- oder FAT-Partition in Windows XP

  2. Beim Empfangen der Nachricht Willkommen drücken Sie R, um die Wiederherstellungskonsole zu starten.

    Hinweis Mehrere Optionen werden auf dem Bildschirm angezeigt.
  3. Wählen Sie die richtige Installation von Windows XP.

    Hinweis Wählen eine Zahl aus, bevor Sie die EINGABETASTE oder des Computers Neustart. In der Regel nur die 1: C:\Windows Auswahl.
  4. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben, tun. Wenn Sie das Administratorkennwort nicht kennen, drücken Sie die EINGABETASTE. (In der Regel ist das Kennwort leer.)

    Hinweis Sie können nicht fortfahren, wenn Sie nicht über das Administratorkennwort verfügen.
  5. Geben Sie in der Befehlszeile cd $ntservicepackuninstall$ \spuninstund dann die EINGABETASTE.
  6. Geben Sie in der Befehlszeile Batch spuninst.txt, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Hinweis Die Datei "Spuninstal.txt" wird angezeigt. Bildlaufs der Datei erhalten Sie Fehler und die Dateien kopiert werden. Dies ist das normale Verhalten.
  7. Nach dem Entfernen von Windows XP SP3 Geben Sie exit einund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  8. Starten Sie den Computer im abgesicherten Modus. Dazu drücken Sie F8 beim Neustart des Computers.

    Hinweis Nach dem Neustart der Computer reagiert und Sie sehen einen schwarzen Bildschirm. Die Maus funktioniert. In diesem Fall starten Sie den Computer erneut, indem Sie ausschalten und dann wieder ein. Beim zweiten Neustart können Sie die melden.
  9. Beim Neustart des Computers Windows Explorer (Explorer.exe) nicht ausgeführt, und die Windows-Symbole und die Schaltfläche Start zur Verfügung stehen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
    1. Drücken Sie STRG + ALT + ENTF und klicken Sie dann im Fenster Windows-Sicherheit auf Task-Manager .
    2. Klicken Sie auf Datei, und klicken Sie dann auf Neuer Task (ausführen).
    3. Geben Sie im Feld Öffnen regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
    4. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\RpcSs
    5. Im Detailbereich Maustaste Objektname, klicken Sie auf Ändern LocalSystem Geben Sie in das Feld Wert ein und klicken Sie dann auf OK.
    6. Starten Sie den Computer neu
  10. Verwenden Sie eine der vorherigen Methoden zu Windows XP SP3 von Ihrem Computer entfernen.
Weitere Informationen zum Installieren und Verwenden der Wiederherstellungskonsole finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

307654 zum Installieren und Verwenden der Wiederherstellungskonsole in Windows XP

Benötigen Sie Hilfe zur Installation, Neuinstallation oder Deinstallation von Windows finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 950249 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 2

Feedback