Wenn Sie versuchen, aktivieren, deaktivieren oder Aktualisieren von Hyper-V-Technologie, reagiert der Prozess

Problembeschreibung

Aktivieren, deaktivieren oder Aktualisieren von Hyper-V-Technologie auf einem Windows Server 2008-basierten Computer reagiert der Prozess. Beim Aktivieren oder update Hyper-V stände Computer unter "Konfigurieren von Updates Schritt 3 von 3". In diesem Fall ist nur 54 Prozent des Vorgangs abgeschlossen. Beim Deaktivieren von Hyper-V stände Computer unter "Konfigurieren von Updates Schritt 3 von 3". In diesem Fall ist nur 75 Prozent des Vorgangs abgeschlossen.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:

  • Aktiviert, deaktiviert oder Hyper-V auf einem Hewlett-Packard (HP) Server aktualisiert.
  • Die HP Network Configuration Utility installiert wurde.

Problemlösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Herunterfahren des Computers.
  2. Legen Sie die Installations-CD für Windows Server 2008, und starten Sie den Computer von der CD.
  3. Legen Sie Ihre bevorzugte Sprache auswählen und dann auf Weiter.

  4. Klicken Sie auf Computer reparieren.
  5. Wählen Sie das zu reparierende Betriebssystem, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Hinweis Möglicherweise Festplattencontroller-Treiber zu diesem Zeitpunkt bereitstellen. Klicken Sie auf Treiber zu laden, und geben Sie den Pfad für den Festplattencontroller-Treiber.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld Systemwiederherstellungsoptionen klicken Sie auf das Betriebssystem, das Sie reparieren möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  7. Wählen Sie im Bildschirm Wählen Sie ein Wiederherstellungstool Befehlszeile.

  8. Geben Sie in der Befehlszeile C: einund drücken Sie die EINGABETASTE.
  9. Geben Sie cd Files\HP\NCU Programmund drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  10. Geben Sie Ren cpqteam.dll cpqteam.dll.safe, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  11. Geben Sie exit einund drücken Sie dann die EINGABETASTE. Das Fenster Systemwiederherstellungsoptionen wird angezeigt.
  12. Klicken Sie auf neu starten.
  13. Beim Neustart des Servers wird die Konfiguration der Hyper-V automatisch fortgesetzt.
  14. Wenn die Konfiguration abgeschlossen ist, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Öffnen Sie den Ordner "C:\Programme\Microsoft Files\HP\NCU".
    2. Benennen Sie die Datei Cpqteam.dll.safe in Cpqteam.dll.
  15. Starten Sie den Computer neu.
Um dieses Problem zu vermeiden, deinstallieren Sie bevor Sie aktivieren, deaktivieren oder Aktualisieren von Hyper-V HP Network Configuration Utility.

Weitere Informationen

Hyper-V-Updates werden über Windows Update verteilt. Um zu verhindern, dass dieses Problem auftritt, wird Windows Update nicht Hyper-V-Updates auf Computern vorhanden, die die HP Network Configuration Utility installiert haben. Weitere Informationen zu den erforderlichen Komponenten installieren und Aktualisieren von Hyper-V auf HP-Servern finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Weitere Informationen zu Hyper-V finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.
Eigenschaften

Artikelnummer: 950792 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback