Beschreibung der Richtlinie wie e-Mails von Junk-Mail-Filtern in Outlook oder in Exchange Server gefiltert werden

Einführung

Microsoft verwendet die Technologie zu unseren Services und Kunden. Wir filtern oder Blockieren von e-Mail-Nachrichten zum Stoppen von Spam oder zum Erhöhen der Sicherheit. Angemessene Kompromisse werden jedoch gelegentlich beim Kunden zu schützen. Deshalb wollte einige Kommunikation unbeabsichtigt gefiltert werden können.

Um sicherzustellen, dass Kunden keine unerwünschten oder ungeeigneten e-Mails Microsoft Outlook 2013 Microsoft Outlook 2010 erhalten verwenden Sie Microsoft Office Outlook 2007 und Microsoft Office Outlook 2003 Anti-Spam-Technologie. Diese Technologie filtert einige e-Mail-Nachrichten, die Spam-Merkmale. Microsoft hilft auch Benutzer und Systemadministratoren überschreiben unbeabsichtigte Filtern von e-Mails zu verwalten wie Filter und Verwandte Systeme e-Mail-Nachrichten behandelt.

Für die Sicherheit der junk-Mail-Feature wir weitergeben oder detaillierte Informationen für eine einzelne.

Weitere Informationen

Für Situationen, in dem Sie mehr Kontrolle darüber wie Nachrichten gefiltert werden, oder wie Nachrichten von Anti-Spam-Funktionen nicht gefiltert werden, können Sie mehrere Methoden in Outlook, Microsoft Exchange Server oder in beiden verwenden. Beispielsweise haben Sie sicherstellen, dass e-Mail-Nachrichten von einer bestimmten Domäne nicht als Junk-e-Mail behandelt, Hinzufügen der Domäne zur Liste Sicherer Absender .

Outlook

Outlook enthält mehrere Optionen, die steuern, dass Nachrichten gefiltert werden. Sie können den Absender zur Liste Sicherer Absender hinzufügen. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

Outlook 2010 und Outlook 2013

  1. Klicken Sie im Posteingang auf die Nachricht.
  2. Zeigen Sie auf Junkund dann auf Nie blockieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Spam-Filter ändern:
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Startseite auf der Outlook-Multifunktionsleiste.
  2. Klicken Sie in der Gruppe Löschen auf die Schaltfläche Junk klicken und dann auf Junk e-Mail-Optionen...
  3. Passen Sie den Filter, um mehr oder weniger Junk-Mails in Ihrem Posteingang ermittelt.
Weitere Informationen über sichere Absender und blockierter Absenderlisten finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

https://support.microsoft.com/en-us/kb/954199

Weitere Informationen zur Planung für junk-Mail in Outlook 2010 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

https://technet.microsoft.com/en-us/library/cc178957.aspx


Outlook 2007 und Outlook 2003

  1. Klicken Sie im Posteingang auf die Nachricht.
  2. Zeigen Sie auf Junk-Mailund dann auf Absender zur Liste sicherer Absender hinzufügen.
Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Spam-Filter ändern:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf Junk-e.
  3. Passen Sie den Filter, um mehr oder weniger Junk-Mails in Ihrem Posteingang ermittelt.
Weitere Informationen zum Erstellen und Bereitstellen von junk-Mail-Filterlisten in Outlook 2007 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Exchange Server

Es gibt verschiedene Filterfunktionen in Exchange Server optimieren.

Weitere Informationen zu Anti-Spam- und antivirus-Funktionen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Weitere Informationen zum Anti-Spam in Exchange Server 2003 Service Pack 2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 954199 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Feedback