So gelingt die Umstellung von Windows XP auf Windows Vista – Teil 3: Arbeitsplatz und Papierkorb auf dem Desktop einrichten



Dies ist ein Schritt-für-Schritt-Artikel.

Dieser Artikel ist Teil 3 zum Thema So gelingt die Umstellung von Windows XP auf Windows Vista. Wir erläutern Ihnen hier, wie Sie die aus Windows XP bekannte Verknüpfungen „Arbeitsplatz“ und „Papierkorb“ auch auf dem Desktop von Windows Vista einrichten.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Hier finden Sie eine Übersicht zu allen Kapiteln dieses Themas:


Teil 1: Einleitung
Teil 2: Startmenü einrichten
Teil 3: Arbeitsplatz und Papierkorb auf dem Desktop einrichten
Teil 4: Windows Suchfunktion nutzen
Teil 5: Herunterfahren, Abmelden und Energiesparmodi
Teil 6: Netzwerk- und Freigabecenter - Netzwerkverbindungen anzeigen

Der Arbeitsplatz sowie der Papierkorb unter Windows XP sind sehr sinnvolle Desktopverknüpfungen. Der Arbeitsplatz bietet ein einfachen Zugriff auf die lokalen und per Netzwerk verbundenen Laufwerke sowie die dazugehörgen Dateien und Ordner.

Der Papierkorb ist für viele Anwender die einfachste Möglichkeit, um Dateien bzw. ordner zu löschen bzw. um versehentlich gelöschte Dateien wiederherzustellen. Auf dem Windows Vista Desktop werden Sie diese Symbole möglicherweise vermissen (je nach Computerkonfiguration). Aber Sie müssen nicht dauerhaft darauf verzichten, sondern können eine entsprechende Verknüpfung einrichten. Allerdings heißt die Schaltzentrale unter Windows Vista nicht mehr Arbeitsplatz, sondern Computer.





Verknüpfungen für Arbeitsplatz oder Papierkorb unter Windows Vista auf dem Desktop einrichten

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Fläche auf dem Windows Vista Desktop.






  2. Klicken Sie auf Anpassen.





  3. Klicken Sie in der linken Leiste auf Desktopsymbole ändern.





  4. Im Dialogfenster Desktopsymboleinstellungen setzen Sie einen Haken bei Computer bzw. Papierkorb.





  5. Klicken Sie auf OK.






  6. Nun erschein der Papierkorb sowie das neue Symbol Computer auf dem Desktop. Doppelklicken Sie auf das Computer-Symbol, um Ihre Laufwerke einzublenden.






  7. Das folgende Dialogfeld entspricht weitgehend dem Arbeitsplatz unter Windows XP.






Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas So gelingt die Umstellung von Windows XP auf Windows Vista sind:

Teil 1: Einleitung

Teil 2: Startmenü einrichten


Teil 3: Arbeitsplatz und Papierkorb auf dem Desktop einrichten - dieser Artikel

Teil 4: Windows Suchfunktion nutzen

Teil 5: Herunterfahren, Abmelden und Energiesparmodi

Teil 6: Netzwerk- und Freigabecenter - Netzwerkverbindungen anzeigen

Eigenschaften

Artikelnummer: 956681 – Letzte Überarbeitung: 18.11.2009 – Revision: 1

Feedback