Beschreibung des Windows Virtual PC

Einführung

Windows Virtual PC

Windows Virtual PC ist die neueste Microsoft-Virtualisierungstechnologie. Sie können viele Produktivitätsprogramme in einer virtuellen Windows-Umgebung mit einem Klick direkt von einem Windows 7-Computer aus ausführen.

Unterstützte Host-Betriebssysteme
  • Windows 7 Home Basic
  • Windows 7 Home Premium
  • Windows 7 Enterprise
  • Windows 7 Professional
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows 7 Home Premium (SP1)
  • Windows 7 Enterprise (SP1)
  • Windows 7 Professional (SP1)
  • Windows 7 Ultimate (SP1)
Unterstützte Gastbetriebssysteme
  • Windows XP Service Pack 3 (SP3) Professional
  • Windows Vista Enterprise Service Pack 1 (SP1) und höher
  • Windows Vista Ultimate Service Pack 1 (SP1) und höher
  • Windows Vista Business Service Pack 1 (SP1) und späteren Versionen *
  • Windows 7 Professional *
  • Windows 7 Enterprise.
  • Windows 7 Ultimate
  • Windows 7 Professional (SP1) *
  • Windows 7 Enterprise (SP1)
  • Windows 7 Ultimate (SP1)
* Hinweis  Virtuelle Programme werden nicht auf Windows Vista Business oder Windows 7 Professional oder Windows 7 Professional(SP1) unterstützt. Alle Features von Windows Virtual PC werden in diesen zwei Systemen unterstützt.

So erhalten Sie Windows Virtual PC

Bitte besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um das entsprechende Installationspaket für Ihr System herunterzuladen:

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Windows Virtual PC und Windows XP-Modus finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Referenzen

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.
Eigenschaften

Artikelnummer: 958559 – Letzte Überarbeitung: 14.01.2017 – Revision: 1

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate, Windows 7 Service Pack 1

Feedback