Sie können nicht öffentliche Ordner in Forefront Security für Exchange Server scannen und Ereignis-ID 5014 wird im Anwendungsprotokoll protokolliert

Problembeschreibung

Beim Ausführen von manuellen Scanauftrag Scannen öffentlicher Ordner in Microsoft Forefront Security für Exchange Server schlägt fehl, der Scan-Auftrag. Beim Anklicken von Scanauftrag unter Einstellungen in der Forefront Server Security Administrator-Client möglicherweise auch keine Unterordnerstrukturen für den manuellen Scan-Auftrag angezeigt.

Darüber hinaus wird das folgende Ereignis im Ereignisprotokoll Anwendung protokolliert:
Quelle: beim FSCManualScanner

Datum: DateTime
Ereignis-ID: 5014

Aufgabenkategorie: Scan-Fehler

Stufe: Fehler

Schlüsselwörter: Klassisch

Benutzer: NV

Computer:
ComputerName
Beschreibung

Fehler beim manuellen Scanvorgang.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Microsoft Forefront Security für Exchange Server mit Service Pack 2 (SP2).

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

960465 Beschreibung von Forefront Security für Exchange Server mit Servicepack 2

Eigenschaften

Artikelnummer: 961434 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback