Fehlermeldung beim Durchsuchen eines DFS-Namespaces von DFS Management-Tool: "ein Element mit demselben Schlüssel wurde bereits hinzugefügt"

Problembeschreibung

Auf einem Windows Server 2008-Computer Wenn Sie versuchen, auf einem DFS-Namespace in der DFS-Verwaltungsprogramm, schlägt der Vorgang fehl. Darüber hinaus wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Ein Element mit demselben Schlüssel wurde bereits hinzugefügt.
Wenn dieses Problem auftritt, Ereignis 14547 wird protokolliert im Ereignisprotokoll: Dieses Ereignis bedeutet, dass zwei DFS-Ordner auf \\domianname\public1 Namespace erstellt wurden, die den Namen "test2".

Informationen zur Identifizierung von DFS-Ordner 1 ist link-017c585e-18bc-4412-bd11-15bb1f982e32.

Informationen zur Identifizierung von DFS-Ordner 2 ist link-3ab25a17-d094-4979-8b66-e1c59e553d36.

Dieses Problem tritt auf, wenn zwei Administratoren verschiedene Namespaceserver einen DFS-Ordner erstellen, der die denselben Namen hat. In diesem Fall müssen Sie die Ordner festlegen möchten.

Problemlösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Starten Sie auf dem Server, der die Rolle des primären Domänencontrollers (PDC) enthält Active Directory Service Interfaces (ADSI)-Editor. Dazu klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, und geben Sie Adsiedit.msc.
  2. Schließen Sie im ADSI-Editor den Standardnamenskontext.
  3. Erweitern Sie unter dem Domänennamen CN = System, erweitern CN = DFS-Konfigurationen, und erweitern Sie dann den DFS-Namespace, der im Ereignisprotokoll angegeben ist.
  4. Doppelklicken Sie auf den DFS-Namespace. Dieses Mal sehen Sie die DFS-Ordner, die im Ereignisprotokoll im rechten Bereich des ADSI-Editors aufgeführt sind. Diese Ordner werden unterschieden nach GUID im folgenden Format:
    Link -GUID

    Beispiele:
    link-017c585e-18bc-4412-bd11-15bb1f982e32
    link-3ab25a17-d094-4979-8b66-e1c59e553d36
  5. Löschen Sie den Ordner.
  6. Wenn dieses Problem weiterhin besteht, starten Sie den DFS-Dienst auf dem DFS-Mitgliedsserver. Versuchen Sie, das DFS Management Tool DFS-Namespace zugreifen.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 961652 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback