Sie können nicht in das Stammverzeichnis von Laufwerk ACL konfigurieren, mithilfe von icacls.exe

Problembeschreibung

Zum ersten Mal versuchen, führen Sie icacls.exe Dienstprogramm konfigurieren Zugriffssteuerungslisten (ACL) im Stammverzeichnis der Windows Server 2003-basierende Computer erhalten Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Icacls e:\/GRANT Adminstrator:(F)
Interner Fehler: Ungültige aclsize

e:\: ein interner Fehler aufgetreten.
0 Dateien verarbeitet; Fehler beim Verarbeiten von 1 Dateien

HinweisSie nur Fehlermeldung diese zum ersten Mal ausführen des Programms icacls.exe konfigurieren die Zugriffssteuerungsliste im Stammverzeichnis.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die ACL auf einen falschen Wert festgelegt.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie folgenden Befehl vor dem Ausführen des Dienstprogramms icacls.exe:

Icacls E:\ /resize

Dieser Befehl legt die Länge des Laufwerks Root-ACL auf den richtigen Wert.

Quelle: Microsoft-Support
Eigenschaften

Artikelnummer: 967539 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback