Beschreibung von Forefront Security für SharePoint mit Servicepack 3

Einführung

Dieser Artikel beschreibt Microsoft Forefront Security für SharePoint behobene in Microsoft Forefront Security für SharePoint mit Service Pack 3 (SP3).

Weitere Informationen

Neue Features in Service Pack 3

  • Service Pack 3 enthält ein neues Feature, die Kunden mit den neuesten Schutz gegen Malware durch Erweitern der Aktualisierung Funktionen von Forefront Server Security (FSS). Dieses Feature kann Benutzer über die Verfügbarkeit einer neuen Bedrohung Scan-Engine oder geplante an die Scan-Engines schnell benachrichtigen. Diese Benachrichtigung informiert Administratoren wie den entsprechende Ändern der Konfigurationen bevor Änderungen wirksam. Die Anträge werden in die FSS-Ereignisprotokolleinträge protokolliert. Sie können auch e-Mail-Zustellung über die Administratorbenachrichtigungsgruppe "Virus" konfiguriert werden. Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
  • Ein neues Feature wird hinzugefügt, große komprimierte Dateien über können, wenn sie gescannt werden können. Standardmäßig löscht Forefront Security für SharePoint mit SP3 weiterhin große Dateien, die das Limit überschreiten. Fügen Sie einen DWORD "SkipLargeCompressedFileDeletion" Registrierungseintrag diese Funktion aktivieren. Weitere Informationen, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

    972072 Forefront Security für SharePoint erkennt eine große komprimierte Datei als "Datei", obwohl die Datei nicht beschädigt ist

  • Forefront Security für SharePoint SP3 unterstützt jetzt Microsoft Office SharePoint Server 2007 Service Pack 2.
  • Die folgenden neuen Scan-Engine-Leistungsindikatoren werden Aufträge für Echtzeit- und manuelle Scan hinzugefügt:
    • Die durchschnittliche Anzahl der pro Sekunde vom Triebwerks gescannten Nachrichten.
    • Die durchschnittliche Zeit für das Scannen einer Nachricht, Triebwerks.

Liste der behobenen Probleme

Dieses Servicepack behebt die folgenden Probleme:
967996 der Filtername fehlt Schlüsselwort Filter Match Benachrichtigung in Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 65543 (FSS)
968117 Fehlermeldungen "nicht genügend Arbeitsspeicher" in Forefront Security für SharePoint beim Echtzeit-Scan-Auftrag Dokumente scannen

Fehler #: 67912 (FSS)
968112 beim Deinstallieren von Forefront Security für SharePoint Hotfixes, erhalten eine Warnung

Fehler #: 57800 (FSS)
968166 Scan-Engines werden nicht aktualisiert, wie erwartet in Forefront Security für SharePoint und ein "Dateien extrahieren" Fehler in der Datei "ProgramLog.txt" protokolliert

Fehler #: 57442 (FSS)
968169 Forefront Security für SharePoint kann Office 2007-Dateien enthalten den Virus UnwritableCompressedFile erkennen

Fehler #: 71311 (FSS)
968231 können nicht konfiguriert Filtern in Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 72022 (FSS)
968261 der FSCController-Dienst in Forefront Security für SharePoint reagiert nach einem Neustart des Servers und der Echtzeitscanauftrag deaktiviert wird

Fehler #: 72023 (FSS)
968235 Forefront Security für SharePoint nicht ordnungsgemäß MP3-Dateien erkennt nach ausgewählten Dateitypen einen Dateifilter erstellen

Fehler #: 72024 (FSS)
968237 Scanmodule nicht werden in Forefront Security für SharePoint und ein Fehler in der Datei "ProgramLog.txt" protokolliert

Fehler #: 72026 (FSS)
968238 der GetEngineFiles.exe Prozess löscht falsch einige Dateien auf einem Computer mit Microsoft Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 72029 (FSS)
968317 der FSCController.exe-Prozess beendet und neu gestartet, und e-Mail-Benachrichtigung nicht mehr in Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 72030 (FSS)
968989 manuelle scans und schnelle Scans nicht markieren EML-Dateien als "ExceedinglyNested" Dateien in Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 50249 (FSS)
969043 Forefront Security für SharePoint säubert infizierte Dokumente, obwohl die Option "Versuchen, infizierte Dateien zu reinigen" in SharePoint nicht aktiviert ist

Fehler #: 56794 (FSS)
969051 Erkennung einer Office 2007-Datei zweimal in Forefront Security für SharePoint Protokolle protokolliert

Fehler #: 57855 (FSS)
970513 Fehlermeldungen "nicht genügend Arbeitsspeicher" in Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 67829 (FSS)
970607 kann keine Filterliste Schlüsselwort können nach dem Deaktivieren der Liste in Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 75572 (FSS)
970676 ein manuellen Scanauftrag Schlüsselwortfilter definierte Wörter erkennt, Forefront Security für SharePoint eine Benachrichtigung, die falsche Informationen enthält

Fehler #: 75665 (FSS)
970677 der Echtzeitscanauftrag kann ein Timeout mehrmals und dann Abstürzen in Forefront Security für SharePoint

Fehler #: 74895 (FSS)
968156 kann nicht Forefront Security für SharePoint Realtime Scan-Aufträge beim Start initiiert und Fehlercodes "0x80030020" und "0x80030021" generiert

Fehler #: 57438 (FSS)
968163 Sie können keine Dateien von einer SharePoint-Website Wenn Forefront Security für SharePoint installiert ist und Sie eine Fehlermeldung "Fehler"

Fehler #: 69321 (FSS)
968164 Beschreibung der verbesserten Ressourcenverwendung, die optimiert die Leistung in Forefront Security für SharePoint mit Service Pack 3

Fehler #: 71060 (FSS)
968158 der FSCDiag.exe in Forefront Security für SharePoint, werden Sie aufgefordert, "Exchange" Versionen "SharePoint" Versionen

Fehler #: 51384 (FSS)
968267 Forefront Security für SharePoint erkennt möglicherweise nicht richtig Anlage als RAR-Datei

Fehler #: 72020 (FSS)
968268 in Forefront für SharePoint, könnte ein Benutzer oder ein Administrator versehentlich an einen Fehler oder ein Virus gefunden wurde die Standard löschen Nachrichten

Fehler #: 72021 (FSS)
968154 der Getenginefiles.exe in Forefront Security für SharePoint reagiert und generiert einen Absturz, der "Bucket ID 766111704" verweist

Fehler #: 57977 (FSS)
968155 reinigen Forefront Security für SharePoint Blöcke Office 2007-Dateien bei einem Engine-Fehler

Fehler #: 66351 (FSS)
972072 Forefront Security für SharePoint erkennt eine große komprimierte Datei als "Datei", obwohl die Datei nicht beschädigt ist

Fehler #: 78187 (FSS)
972074 Forefront Security für SharePoint ein Fehler zurückgegeben, die der viele kleinere Dateien besteht, eine große komprimierte Datei gescannt

Fehler #: 78188 (FSS)

Bekannte Probleme

Wenn Sie Forefront Security für SharePoint 10.2.942.0 als Upgrade auf einem Server auf denen Pfad der Datenbank und der Installationspfad unterschiedlich sind installieren, erhalten Sie folgende Fehler:
Lizenzierung: Konnte nicht ELI ELI Pfad (% Databasepath%\Engines\) gut. Pfad (% InstallPath) verwenden
Fehler: SybLicense: die CAB-Datei konnte nicht geladen werden: (%InstallPath%)\EngineInfo.cab
Wenn Sie einen Server haben, die unterschiedliche Werte für die DatabasePath und Einstellung InstallPath vor dem Ausführen der Installations muss manuell die Datei EngineInfo.cab aus dem Installationspaket extrahieren und kopieren zum Server im Ordner "% DatabasePath%\Engines". Da die Engineinfo.cab-Datei in die ausführbare Installationsdatei eingebettet ist, sollten Setup.exe an einem temporären Speicherort auf der Festplatte kopieren und führen Sie diese Schritte, um den Inhalt zu extrahieren:
  1. Öffnen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.
  2. Geben Sie setup.exe/xund dann die EINGABETASTE.
  3. Wenn Sie nach einem Pfad gefragt, die Dateien extrahiert werden soll, geben Sie den Pfad, und klicken Sie auf OK.
  4. Nach dem Extrahieren der Datei Engineinfo.cab die richtige %Database%\Engine Ordner kopieren. Der Standardspeicherort für den Ordner %Database%\Engine lautet folgendermaßen:
    Laufwerk: \Programme Dateien (x86) \Microsoft Forefront Security\SharePoint\Data\Engines
Hinweise
  • Der folgende Pfad ist der Pfad zur Standarddatenbank: Laufwerk: \Programme Dateien (x86) \Microsoft Forefront Security\SharePoint\Data
  • Der folgende Pfad ist der Standardpfad installieren: Laufwerk: \ Programm Dateien (x86) \Microsoft Forefront Security\SharePoint

Weitere Informationen

Service Pack-Informationen

Informationen zum Installieren des Servicepacks für Windows Server 2008 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Installationshinweise

Eine Testversion ist auf Microsoft TechNet:

Voraussetzungen

Es gibt keine dieses Servicepack installieren.

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer nach Installation dieses Servicepacks neu starten.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieses Servicepack ersetzt alle früheren Servicepacks und Hotfix-Rollups.

Informationen zur Registrierung

Um dieses Servicepack verwenden, müssen Sie keinen Änderungen an der Registrierung vornehmen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 967995 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback