Beschreibung des Installationsprogramms für Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 2 für Windows Small Business Server 2008

Einführung

Wenn Sie versuchen, Exchange Server 2007 Service Pack 2 (SP2) auf einem Server mit Windows Small Business Server 2008 zu installieren, die Installation nicht gestartet und sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Fehler:
Sie müssen die Windows Small Business Server 2008 Einstellungen vor und nach der Installation von Exchange Server 2007 Service Pack 2 (SP2) aktualisieren. Vor der Installation von SP2 für Exchange Server 2007 detaillierter Informationen zur http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=155135.
Dieses Problem tritt auf, weil Exchange Best Practice Analyzer verhindert, dass Exchange Server 2007 SP2 auf dem Server installiert.

Um dieses Problem zu beheben, können Sie den Link folgen, die in der Exchange Server 2007 SP2 manuell installieren. Jedoch haben wir den Microsoft Exchange Server 2007 SP2-Installation-Tool für Windows Small Business Server 2008 erstellt, um den Installationsvorgang zu vereinfachen.

Weitere Informationen

Wie Sie das Tool erhalten

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Download Downloaden Sie Toolpaket jetzt.
Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Bekannte Probleme dieses Tools

Problem 1

Wenn Sie die SSL-Einstellung (SSL = Secure Sockets Layer) für die Standardwebsite in IIS (Internetinformationsdienste) angepasst haben, wird diese beim Ausführen dieses Tools auf die Standardeinstellung zurückgesetzt. Nachdem Sie dieses Tool ausgeführt haben, müssen Sie die benutzerdefinierte SSL-Einstellung für die Standardwebsite manuell wiederherstellen.

Problem 2

Wenn Microsoft Windows SharePoint Service 3.0 Service Pack 1 (SP1) entfernt wird, bevor Sie dieses Tool ausführen, scheitert die Aufgabe der Standardeinstellungen für die SBS-Webdienste während der letzten Installationsphase des Tools. Sie können jedoch Fehler bei dieser Aufgabe ignorieren.

Wie Sie dieses Tool Installieren von Exchange Server 2007 SP2

Wichtig
  • Schließen Sie alle Verwaltungskonsolen, einschließlich Windows SBS-Konsole vor dem Ausführen dieses Tools.
  • Wir empfehlen eine vollständige Sicherung der Daten auf dem Computer ausführen, der Windows Small Business Server 2008 ausgeführt wird, bevor Sie Exchange Server 2007 SP2 installieren. Der Grund für die Sicherung ist, dass Exchange Server 2007 SP2 nicht deinstalliert werden kann.

    Weitere Informationen zum Sichern von Daten auf einem Computer, auf dem Windows Small Business Server 2008 ausgeführt wird, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
  • Es wird empfohlen, Exchange Server 2007 SP2 zu installieren, wenn die Auslastung des Servers gering ist. Der Grund ist, dass Clients bei der Installation von Exchange Server 2007 SP2 mit Exchange Server 2007 verbinden können.
Um dieses Tool zu Exchange Server 2007 installieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Exchange Server 2007 SP2 herunterladen

    Weitere Informationen zum download von Exchange Server 2007 SP2 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
  2. Doppelklicken Sie auf das Exchange Server 2007 SP2-Paket, und extrahieren Sie das Paket in einen lokalen Ordner auf dem Server.
  3. Doppelklicken Sie auf das Toolpaket auf dem Server installieren, auf dem Windows Small Business Server 2008 ausgeführt wird.

    Hinweis Das Tool beginnt automatisch nach Abschluss des Installationsvorgangs für das Tool.
  4. Wählen Sie den lokalen Ordner, den Sie in Schritt 2 angegeben, wenn das Tool aufgefordert, den Ordner auszuwählen, der das Setup-Programm von Exchange Server 2007 SP2 enthält.
  5. Folgen Sie zum Abschließen der Installation von Exchange Server 2007 SP2.
Möglicherweise zum Neustarten des Computers nach der Installation von Exchange Server 2007 SP2.

Dieses Tool führt Aufgaben

Dieses Tool führt die folgenden Aufgaben in der folgenden Reihenfolge:
  1. Beenden Sie und deaktivieren Sie den Dienst für Microsoft Forefront Security für Exchange Server auf dem Server, wenn Forefront Security für Exchange Server installiert ist.
  2. Aktualisieren der Windows-Registrierung, um die Installation von Exchange Server 2007 SP2 aktivieren.
  3. Installieren Sie Exchange Server 2007 SP2.
  4. Die folgenden Eigenschaften für die Standardwebsite in IIS 7.0 zu aktualisieren.
    • SSL-Einstellung aktualisiert, sodass SSL erforderlich ist.
    • Legen Sie den Port 80 und der IP-Adresse Zugewiesen.
  5. Führen Sie den Assistenten Mein Netzwerk Update im stillen Modus das SSL-Zertifikat der Website SBS Web Applications binden und dann das SSL-Zertifikat Terminal Services (TS) Gateway-Website binden.
  6. Aktivieren Sie und starten Sie den Dienst für Forefront Security für Exchange Server.

Problembehandlung:

Wenn Sie versuchen, dieses Tool verwenden, können Sie die folgenden zwei Probleme auftreten.

Problem 1

Problembeschreibung
Sie erhalten die folgende Fehlermeldung während der Installation für Exchange Server 2007 SP2:
Die Installation von Service Pack 2 für Microsoft Exchange 2007 war nicht erfolgreich. Aus diesem Grund wird Windows Small Business Server 2008 möglicherweise nicht korrekt ausgeführt.

Ausführliche Informationen über die Ursache dieses Problems überprüfen Sie die Protokolldatei C:\ExchangeSetupLogs.
PROBLEMUMGEHUNG

Führen Sie dazu folgende Schritte gegebenenfalls anlog aus.
  1. Überprüfen Sie die Protokolldatei für Exchange Server 2007 SP2 Lokalisieren des Problems und zur Behebung des Problems.
  2. Führen Sie das Tool Exchange Server 2007 SP2 erneut installieren.
Wenn das Problem weiterhin auftritt, erstellen Sie eine separate Serviceanfrage oder wenden Sie sich an Microsoft Customer Service and Support.

Eine vollständige Liste der Microsoft Customer Service and Support-Telefonnummern finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Problem 2

Problembeschreibung
Sie erhalten die folgende Fehlermeldung in der letzten Installationsphase des Tools:
Installation erfolgreich Service Pack 2 für Microsoft Exchange Server 2007. Allerdings ist mindestens ein Fehler aufgetreten.
Darüber hinaus kann die Server nicht ordnungsgemäß. Die Fehlermeldung gibt an, dass eines der letzten Setup schlägt nach Exchange Server 2007 SP2 installiert ist.

Problemlösung
Zum Beheben dieses Problems finden Sie im Abschnitt "Bekannte Probleme nach der Installation von Exchange Server 2007 SP2" im Microsoft Knowledge Base-Artikel 973862.

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

973862 Sie können nicht Exchange Server 2007 Service Pack 2 auf einem Windows Small Business Server 2008-basierten Computer installieren.

Bei der Aufgabe Aktivieren Microsoft Forefront Security für Exchange in der letzten Installation des Tools fehlschlagen müssen Sie Forefront Security für Exchange Server manuell aktivieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Startund klicken im Suchergebnis Services in das Suchfeld eingeben.
  2. Beenden Sie im Snap-In Dienste Microsoft Management Console (MMC) die Dienste von Exchange Server 2007 in der folgenden Reihenfolge:
    1. Microsoft Exchange-Informationsspeicher
    2. Microsoft Exchange-Transport
  3. Öffnen Sie eine Befehlszeile mit der Option als Administrator ausführen .
    Dazu klicken Sie auf Start, geben Sie Cmd in das Suchfeld mit der rechten Maustaste Cmd im Suchergebnis und klicken Sie dann auf als Administrator ausführen.
  4. Führen Sie den folgenden Befehl, um das Verzeichnis zu ändern:
    CD c:\Programme\Gemeinsame Dateien (x86) \Microsoft Forefront Security\Exchange Server
  5. Führen Sie den folgenden Befehl zum Aktivieren von Forefront Security für Exchange Server:
    FSCUtility/Enable
  6. Starten Sie im Dienste-MMC-Snap-in Dienste von Exchange Server 2007 in der folgenden Reihenfolge:
    1. Microsoft Exchange-Informationsspeicher
    2. Microsoft Exchange-Transport
Eigenschaften

Artikelnummer: 974271 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback