Beschreibung des Updates für.NET Framework 3.0 SP2 Kompatibilität für Windows XP und Windows Server 2003

Einführung

Dieser Artikel beschreibt ein Update Kompatibilität für Microsoft.NET Framework 3.0 Servicepack 2 (SP2). Dieses Update ermöglicht, Serialisierung und Deserialisierung zwischen Clients und Servern mit.NET Framework 3.0 oder.NET Framework 4.0 installiert.

Weitere Informationen

Update-Informationen

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:

Update für.NET Framework 3.0 SP2 Kompatibilität
Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591
So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Voraussetzungen

Um dieses Update zu installieren, müssen Sie Windows Installer 3.1 oder eine höhere Version von Windows Installer auf dem Computer installiert. Um die neueste Version von Windows Installer erhalten, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Informationen zum Entfernen

Um dieses Update zu deinstallieren, entfernen Sie das Update mit der Option Software im Bedienfeld.

Befehlszeilenoptionen für das Update

Sie finden Informationen zu den verschiedenen Befehlszeilenoptionen, die dieses Update im Sicherheitsbulletin MS09-061 unterstützt. Darüber hinaus finden Sie diese Informationen auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website:Weitere Informationen zu Windows Installer finden Sie auf der folgenden MSDN-Website:

Dateiinformationen

Englisch (USA) Version dieses Sicherheitsupdates Dateiattribute (oder höher) ist in der folgenden Tabelle aufgeführt. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, werden sie in die lokale Zeit konvertiert. Die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit verwenden, um die
Zeitzone auf das Element im Bedienfeld .
  • Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SP n ) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    3.0.4506. 3Xxx.NET Framework 3.0SP2GDR
    3.0.4506. 4Xxx.NET Framework 3.0SP2LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.
Für alle 32-Bit-Versionen von.NET Framework 3.0
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
ServiceMonikerSupport.dll3.0.4506.442617,24027-Oct-200912:12
SMdiagnostics.dll3.0.4506.4426110,59227-Oct-200912:12
SMdiagnostics.dll3.0.4506.4426110,59227-Oct-200912:12
System.IdentityModel.dll3.0.4506.4426430,08027-Oct-200912:12
System.IdentityModel.dll3.0.4506.4426430,08027-Oct-200912:12
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613970,75227-Oct-200907:45
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426970,75227-Oct-200912:12
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613970,75227-Oct-200907:45
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426970,75227-Oct-200912:12
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613970,75227-Oct-200907:45
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426970,75227-Oct-200912:12
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,931,00827-Oct-200907:45
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,943,29627-Oct-200912:12
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,931,00827-Oct-200907:45
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,943,29627-Oct-200912:12
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,931,00827-Oct-200907:45
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,943,29627-Oct-200912:12
Für alle 64-Bit-Versionen von.NET Framework 3.0
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeit
ServiceMonikerSupport.dll3.0.4506.442617,24027-Oct-200912:12
SMdiagnostics.dll3.0.4506.442694,20827-Oct-200911:32
SMdiagnostics.dll3.0.4506.4426110,59227-Oct-200912:12
SMdiagnostics.dll3.0.4506.442694,20827-Oct-200911:32
SMdiagnostics.dll3.0.4506.4426110,59227-Oct-200912:12
System.IdentityModel.dll3.0.4506.4426389,12027-Oct-200911:32
System.IdentityModel.dll3.0.4506.4426430,08027-Oct-200912:12
System.IdentityModel.dll3.0.4506.4426389,12027-Oct-200911:32
System.IdentityModel.dll3.0.4506.4426430,08027-Oct-200912:12
ServiceMonikerSupport.dll3.0.4506.442619,28827-Oct-200911:32
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613847,87227-Oct-200907:02
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426847,87227-Oct-200911:32
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613970,75227-Oct-200907:45
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426970,75227-Oct-200912:12
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613847,87227-Oct-200907:02
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426847,87227-Oct-200911:32
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613970,75227-Oct-200907:45
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426970,75227-Oct-200912:12
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613847,87227-Oct-200907:02
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426847,87227-Oct-200911:32
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.3613970,75227-Oct-200907:45
System.Runtime.Serialization.dll3.0.4506.4426970,75227-Oct-200912:12
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,267,45627-Oct-200907:02
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,279,74427-Oct-200911:32
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,931,00827-Oct-200907:45
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,943,29627-Oct-200912:12
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,267,45627-Oct-200907:02
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,279,74427-Oct-200911:32
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,931,00827-Oct-200907:45
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,943,29627-Oct-200912:12
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,267,45627-Oct-200907:02
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,279,74427-Oct-200911:32
System.ServiceModel.dll3.0.4506.36135,931,00827-Oct-200907:45
System.ServiceModel.dll3.0.4506.44265,943,29627-Oct-200912:12

Bekannte Probleme

Sie versuchen zum Serialisieren oder Deserialisieren von generischen Typen für verschiedene Versionen von.NET Framework mithilfe der BinaryFormatter -Klasse. In diesem Fall Auftreten eines der folgenden Probleme.

Problem 1

Der Serialisierung oder Deserialisierung Vorgang funktioniert nicht.

Problem 1

Um dieses Problem zu beheben, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:
  • Wenn der Client Windows Vista Service Pack 1 (SP1) ausgeführt wird, müssen Sie das Betriebssystem auf Windows Vista SP2 aktualisieren.
  • Wenn der Server Windows Server 2008 ausgeführt wird, müssen Sie das Betriebssystem auf Windows Server 2008 SP2 aktualisieren.

Problem 2

Die Serialisierung ist in.NET Framework 4.0 Betrieb. Darüber hinaus ist die Deserialisierung in.NET Framework 3.0 Betrieb. Beim Serialisieren oder Deserialisieren ein generisches Array wie Liste < T [] > funktioniert der Serialisierungsprozess nicht.

Problem 2

Um dieses Problem zu beheben, fügen Sie SerializationBinder Klasse Serialisierung auf die Version des Typs ändern, die in das Netzwerk übertragen werden.

Beispielsweise können Sie Beispiele von Windows Communication Foundation (WCF) und von Windows Workflow Foundation (WF) von.NET Framework 4.0 Release Candidate. Beispiel-Installationspaket erhalten, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Fügen Sie nach dem download des Installationspakets Beispiel Beispielklasse GenericsVTSSerializationBinder , die im folgenden Ordner befindet:
< Installationspfad >\WCF\Basic\Contract\Data\SBGenericsVTS
Hinweis SafeSerializationManager -Klasse kann in diesem Fall verwendet werden, da es.NET Framework 4.0 unterstützt. Daher kann die Klasse auf Deserialisierung.NET Framework 3.0 verwendet werden.
Eigenschaften

Artikelnummer: 976570 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback