Die Einstellung "Nur Windows-Anwendung ausführen" zeigt keine Einträge

Problembeschreibung

Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole (Group Policy Management Console, GPMC) starten auf einem Computer mit Windows Vista, Windows Server 2008 oder höher Betriebssystem. Mithilfe das Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor-Fenster Gruppenrichtlinien bearbeiten. In diesem Szenario zeigt die Ausführung nur Windows Applications Einstellung keine Einträge. Einträge für diese Einstellung werden jedoch angezeigt, wenn Gruppenrichtlinien auf einem Server mit Windows Server 2003 oder auf einem Computer mit Windows XP bearbeiten.



Die Gruppenrichtlinien sind unabhängig vom Betriebssystem korrekt angewendet.

Ursache

Dieses Problem tritt nur wenn Folgendes zutrifft:

  • Das Netzwerk ist einer gemischten Umgebung mit verschiedenen Betriebssystemen, einschließlich der folgenden:
    • Windows Server 2008
    • Windows Server 2008 R2;
    • Windows Server 2012
    • Windows Server 2012 R2
    • Windows Vista (RSAT)
    • Windows 7 (RSAT)
    • Windows 8.1
  • Das Netzwerk verfügt auch über mindestens einen Computer, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird:
    • Windows Server 2003
    • Windows Server 2003 R2
    • Windows XP
  • Sie haben bereits die Einstellung auf einem Computer bearbeitet, auf dem Windows XP oder Windows Server 2003 ausgeführt wird.
Wenn diese Bedingung zutrifft, verhindert ein Problem Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor Ausführen nur Windows Applications Einstellung auf Computern mit Windows Vista, Windows Server 2008 oder Windows 7 korrekt angezeigt.

PROBLEMUMGEHUNG

Um diese Probleme zu umgehen, können Sie eine der folgenden Methoden.



Methode 1: Mit AppLocker oder Software Restriction Policies anstelle dieses ältere Richtlinien

Windows 7 und Windows Server 2008 R2 eingeführt AppLocker an:
  • Verhindern Sie, dass bösartige Software (Malware) und nicht unterstützten Clientanwendungen auf Computern in Ihrer Umgebung.
  • Benutzer installieren und nicht autorisierte Programme.
  • Steuerelement Anwendungsrichtlinie Security Policy oder gesetzlichen Gründen in Ihrer Organisation zu implementieren.

Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista und Windows Server 2008 unterstützen Software Restriction Policies (sicherer) auch Applikationen ähnlich ist, AppLocker Steuerelement. AppLocker und sicherer ersetzen die ältere Einstellung "Ausführen nur Windows Applications" ursprünglich für Systemrichtlinien für Windows 95 entwickelt wurde.

Weitere Informationen zu AppLocker überprüfen Sie:

http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd723678(WS.10).aspx

Weitere Informationen zu sicherer überprüfen Sie:

http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb457006.aspx

Methode 2: Erstellen der Einstellung unter Windows 7 oder Windows Server 2008

Um dieses Problem zu umgehen, müssen Sie mithilfe des Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor-Fensters auf einen Server mit Windows Server 2008 oder Windows 7-Computern Gruppenrichtlinie Ausführen nur Windows-Programme neu erstellen. Bearbeiten Sie Gruppenrichtlinien auf einen Server mit Windows Server 2003 oder Windows XP-basierten Computer nach die Einstellung neu erstellt.

Methode 3: Bearbeiten Sie die Einstellung unter Windows Server 2003 oder Windows XP

Um dieses Problem zu umgehen, nur bearbeiten Sie die Ausführung nur Windows Applications Gruppenrichtlinie auf einen Server mit Windows Server 2003 oder Windows XP-basierten Computer.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.
Eigenschaften

Artikelnummer: 976922 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback