Fehlermeldung über hardwareunterstützte Virtualisierung für Windows XP-Modus in Windows Virtual PC auf einem Computer mit Windows 7

Problembeschreibung

Sie installieren Windows Virtual PC und Windows XP-Modus auf einem Computer mit Windows 7. Beim Starten oder Windows XP-Modus in Windows Virtual PC erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt.

Hinweis Sie erhalten auch eine der folgenden Fehlermeldungen beim Starten oder anderen virtuellen Computern in Windows Virtual PC.
  • Nicht Windows Virtual PC gestartet, weil hardwaregestützte Virtualisierung deaktiviert ist
    Unable to start Windows Virtual PC because hardware-assisted virtualization is disabled
    Diese Fehlermeldung gibt an, dass das Feature hardwaregestützte Virtualisierung (HAV) nicht auf dem Computer aktiviert ist.

  • Hostprozess für Windows Virtual PC kann nicht gestartet werden. Im System-Ereignisprotokoll Weitere Informationen
    Cannot start Windows Virtual PC Host Process. Check the System event log for more details
    Diese Fehlermeldung gibt an, dass der Prozessor HAV-Funktion nicht unterstützt.

  • Windows Virtual PC kann nicht gestartet werden, da dieser Computer nicht hardwaregestützte Virtualisierung unterstützt
    Windows Virtual PC cannot start because this computer does not support hardware-assisted virtualization
    Sie erhalten diese Fehlermeldung beim Starten oder Konfigurieren eines virtuellen Computers, das nicht Windows XP-Modus ausgeführt wird. Diese Fehlermeldung gibt an, dass der Prozessor HAV-Funktion nicht unterstützt.

Ursache

Windows Virtual PC und Windows XP-Modus werden nur auf Computern, deren Prozessoren die HAV aktiviert. Daher können nicht Ihren Prozessor HAV-Funktion nicht unterstützt oder wenn dieses Feature deaktiviert ist, Sie alle virtuellen Computer in Virtual PC für Windows starten.

Problemlösung

Wichtig  Dieses Update unterstützt nur Windows XP Service Pack 3 virtuelle Computer.

Hinweis Dieses Update ist in dem Paket Windows Virtual PC für Windows 7 Service Pack 1-Systeme enthalten: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?displaylang=en&id=3702

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:
  1. Verwenden Sie Microsoft hardwaregestützte Virtualisierung Erkennungsprogramm, ob der Prozessor HAV Feature unterstützt. Um dieses Tool herunterzuladen, besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
  2. Wenn Ihr Prozessor HAV unterstützt dieses Feature nicht aktiviert ist, das Microsoft hardwaregestützte Virtualisierung Erkennungsprogramm zeigt die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    HAV is not enabled

    Zum Aktivieren dieses Features im BIOS führen Sie die Anweisung in der folgenden Microsoft-Website:
  3. Wenn Ihr Prozessor HAV-Funktion nicht unterstützt, zeigt Microsoft hardwaregestützte Virtualisierung Detection Tool die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Does not support HAV

    Wichtig Wir empfehlen die Installation dieses Updates nur, wenn der Prozessor HAV-Funktion nicht unterstützt.
Bekanntes Problem

Nachdem Sie dieses Update installieren, können Sie möglicherweise kopieren und Einfügen von Dateien zwischen Windows 7 und Windows XP-Modus (oder anderen virtuellen Computern). Um dieses Problem zu umgehen, kopieren und Einfügen über die freigegebenen Laufwerke in Windows 7, die vom virtuellen Computer zugreifen können. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Stellen Sie sicher, dass die Integrationsfunktionen auf dem virtuellen Computer aktivieren. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
  2. Öffnen Sie Windows Explorer auf dem virtuellen Computer kopieren und Einfügen von Dateien zwischen einem Laufwerk des virtuellen Computers und freigegebenen Windows 7.


    Hinweis Ein freigegebenes Laufwerk Windows 7 wird als < Host Laufwerkbuchstabe > auf < Name des Hostcomputers >angezeigt.

Update-Informationen

Wie Sie dieses Update erhalten:

Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:
BetriebssystemUpdate
Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7Download Laden Sie das Update-Paket jetzt herunter.
Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Voraussetzungen

Um dieses Update anwenden, müssen Sie Windows 7 zusammen mit Windows Virtual PC ausgeführt werden.

Informationen zur Registrierung

Sie müssen keine Änderungen an den Windows Register vorgenommen werden, um dieses Update auzuführen.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewandt haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.

Dateiinformationen

Die internationale Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7
  • Die Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, können anhand der Versionsnummern der Datei identifiziert werden, wie in der folgenden Tabelle dargestellt:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.1.760
    0,16 xxx
    Windows 7RTMGDR
    6.1.760
    0,20 xxx
    Windows 7RTMLDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, äußerst wichtige Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.
Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Vpc.exe6.1.7600.164883,330,56017-Dec-200907:34x86
Vpc.exe6.1.7600.205983,330,56017-Dec-200907:26x86
Vmwindow.exe6.1.7600.164881,003,00817-Dec-200904:48x86
Vmwindow.exe6.1.7600.205981,003,00817-Dec-200905:06x86
Vpcwizard.exe6.1.7600.164882,171,39217-Dec-200907:34x86
Vpcwizard.exe6.1.7600.205982,171,39217-Dec-200907:26x86
Vpcvmm.sys6.1.7600.16488295,89617-Dec-200907:47Nicht zutreffend
Vpcvmm.sys6.1.7600.20598295,88017-Dec-200907:33Nicht zutreffend
Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Vpc.exe6.1.7600.164884,514,81617-Dec-200909:49x64
Vpc.exe6.1.7600.205984,514,81617-Dec-200909:43x64
Vmwindow.exe6.1.7600.164881,210,36817-Dec-200907:05x64
Vmwindow.exe6.1.7600.205981,210,36817-Dec-200907:03x64
Vpcwizard.exe6.1.7600.164882,264,06417-Dec-200909:49x64
Vpcwizard.exe6.1.7600.205982,264,06417-Dec-200909:43x64
Vpcvmm.sys6.1.7600.16488360,79217-Dec-200910:00x64
Vpcvmm.sys6.1.7600.20598360,79217-Dec-200909:55x64

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Windows Virtual PC und Windows XP-Modus finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Eigenschaften

Artikelnummer: 977206 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Windows 7 Enterprise, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate

Feedback