Beschreibung des kumulativen Updates für Office Communications Server 2007 R2 Vermittlungsserver: April 2010

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Office Communications Server 2007 R2, Mediation Server-Probleme, die durch Office Communications Server 2007 R2, Vermittlungsserver Update-Paket April 2010 vom.
Dieser Artikel beschreibt die folgenden Elemente zum Update-Paket:
  • Das Problem, das das Update-Paket behebt.
  • Die erforderlichen Komponenten für die Installation des Update-Pakets.
  • Gibt an, ob müssen Sie den Computer neu starten, nachdem Sie das Update-Paket installiert haben.
  • Wird das Update-Paket durch ein anderes Updatepaket ersetzt?
  • Ob Sie Registrierungsschlüssel ändern müssen.
  • Das Update-Paket enthaltene Dateien

Einführung

Dieses Update-Paket behobene Probleme

Dieses kumulative Update behebt die folgenden Probleme:
  • 981218 ein Aufruf wird gelöscht, wenn Media Gateway auf der Office Communications Server 2007 R2, Vermittlungsserver Timeout

  • 981250 der Office Communications Server 2007 R2, Vermittlungsserver sendet keine Antwort auf das PSTN-Gateway bei der Vermittlungsserver Front-End-Server nicht kontaktieren kann

Dieses kumulative Update enthält außerdem die folgenden zuvor veröffentlichten Updates:
  • 972772 Video wird nicht angezeigt, können Quality of Service (QoS) auf Poolebene in Communications Server 2007 R2 und QoS auf einem Clientcomputer aktivieren
  • 972770 kann ein Update-Paket Office Communications Server 2007 R2 Vermittlungsserver Abzweigung Header in neu laden aufnehmen, nachdem der Server eine 302-Umleitung verarbeitet
  • 968954 Communications Server 2007 R2 Front-End-Server nicht von Communications Server 2007 R2 Mediation Server gesendet wird, nach der Installation 504 Fehlermeldung erkennen aktualisieren 956829

Weitere Informationen

Paketinformationen aktualisieren

Download Center

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:
Download Paket MediationServer.msp jetzt herunterladen

Datum der Veröffentlichung: April 2010

Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591 so erhalten Sie Microsoft Support-Dateien
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Microsoft Support kontaktieren

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Allerdings soll diesen Hotfix nur die Probleme beheben, die in diesem Artikel beschrieben werden. Anwenden dieser Hotfix nur auf Systeme, die in diesem Artikel beschriebenen Probleme auftreten. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um manuell zu Office Communications Server 2007 R2 10. April kumulativen Updates anwenden, müssen Sie die richtigen Komponenten anwenden, bevor Sie das kumulative Update für eine bestimmte Komponente von Office Communications Server 2007 R2-Server anwenden. Office Communications Server 2007 R2-Serverkomponente und die Liste der erforderlichen Updates vor der Installation der Office Communications Server 2007 R2 10. April bestimmte kumulative Update erfordert lauten.

Communications Server 2007 R2 – Vermittlungsserver 
  • Beschreibung des kumulativen Updates für Office Communications Server 2007 R2 Unified Communications verwaltete API 2.0 Core Redist 64-Bit 976657 : April 2010
  • 977343 Beschreibung des kumulativen Updates für Office Communications Server 2007 R2-Kernkomponenten: Januar 2010
Hinweis Verwenden Sie eine automatisierte Aktualisierungsmethode wie ServerUpdateInstaller.exe, müssen Sie keinen Updates manuell als erforderliche Komponente anwenden.

Neustartanforderung

Sie werden aufgefordert, den Server am Ende der Installation des Updates neu starten.

Neustartanforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers, nachdem Sie dieses Update-Paket anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieses kumulative Update ersetzt Kumulatives Update 969835.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
969835 Beschreibung des Updatepakets für Office Communications Server 2007 R2 Vermittlungsserver: Juli 2009

Informationen zur Registrierung

Um eines der Pakete in diesem Paket verwenden, haben Sie nicht die Registrierung ändern.

Paket-Installationsinformationen aktualisieren

Um dieses kumulative Update installieren, installieren Sie die OCS 2007-KB977937-amd64-MediationServer.msp-Datei auf den folgenden Computern:
  • Office Communications Server 2007 R2 – Vermittlungsserver
Hinweis Dieses kumulative Update auf Servern angewendet, der Windows 2008 und die Benutzerkontensteuerung (UAC) aktiviert, stellen Sie sicher, die Installation des kumulativen Updates (MSP starten) mit den belegen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, AlleProgramme, auf Zubehörund dann
    Befehlszeile.
  2. Klicken Sie auf als Administrator ausführen. Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder zur Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder bestätigen Sie den Vorgang.
  3. Starten Sie das kumulative Update (.msp).

Informationen zur Deinstallation

Um dieses kumulative Update zu entfernen, verwenden Sie die Option Software im Bedienfeld. Starten Sie den Computer neu, nachdem Sie das kumulative Update für Office Communications Server 2007 R2 Vermittlungsserver deinstallieren.

Manchmal beim kumulative Update deinstallieren, werden Sie der Quell-CD aufgefordert. Wenn dieses Verhalten auftritt, Einfügen der Quell-CD oder den Pfad, wo die Quelldateien gefunden werden können.

Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten Stand zu aktualisieren. Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, die Sie zum Beheben der Probleme, die in diesem Artikel aufgeführt sind.

Nach Installation des Updates weist die internationale Version dieses Updates die Dateiattribute oder eine höhere Version, die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute:

DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Microsoft.rtc.server.mcuinfrastructure.dll3.5.6907.371,644,42410-Apr-201022:23x86
Mediaperf.dll3.5.6907.19643,86410-Apr-201022:23x64
Microsoft.rtc.internal.media.dll3.5.6907.1967,182,72010-Apr-201022:23x64
Microsoft.rtc.mediationservercore.dll3.5.6907.196808,84010-Apr-201022:23x86
Microsoft.rtc.server.mcuinfrastructure.dll3.5.6907.371,644,42410-Apr-201022:23x86
S4perf.dll3.5.6907.19642,83210-Apr-201022:23x64

Referenzen

Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates
Eigenschaften

Artikelnummer: 977937 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback