"0x85010014"-Fehler wird generiert, wenn verknüpfte Benutzer ihre Postfächer mit mobilen Geräten in einem CAS-CAS Proxying Szenario in Exchange Server 2010 synchronisieren

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Microsoft Exchange Server 2010-Server werden in einem Szenario bereitgestellt einen Clientzugriffsserver in denen als Proxy für einen anderen Client Access Server ausführt.
  • Clientzugriffsserver 1 befindet sich auf der Website 1.
  • Clientzugriffsserver 2 befindet sich im Standort 2.
  • Clientzugriffsserver 1 ist der Internetzugriff Server.
  • Clientzugriffsserver 1 übernimmt die Rolle als Proxy.
  • Standort 2 sind verknüpften Postfächer vorhanden.
In diesem Szenario auftreten verknüpfte Benutzer "0x85010014" Fehlermeldung wenn sie versuchen, ihre Postfächer mit mobilen Geräten zu synchronisieren. Außerdem wird der folgende Fehler im Sicherheitsprotokoll für Clientzugriffsserver 2 protokolliert:

Ursache

Dieses Problem tritt auf, da der Clientzugriffsserver nicht die erforderlichen Berechtigungen für die Active Directory-Gesamtstruktur, die externen Konten enthält, die mit der verknüpften Postfächer. Daher wird eine Ausnahme für die Konten verknüpften Postfachs generiert.

Problemlösung

Installieren Sie zum Beheben dieses Problems das folgende Updaterollup:
979611 Hinweise zum Updaterollup 2 für Exchange Server 2010: Februar 18, 2010

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Proxyvorgänge finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Weitere Informationen zu verknüpften Postfächern finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
Eigenschaften

Artikelnummer: 979566 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback