Die EAP-Methode wurde während der Migration von einer 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows Server 2003, Windows Server 2008 R2 nicht ordnungsgemäß konfiguriert.

Problembeschreibung

Bei bestimmten Konfigurationen Internetauthentifizierungsdienst (IAS) auf einer 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows Server 2003, Network Policy Server (NPS) auf Windows Server 2008 R2 migrieren, ist die Methode Extensible Authentication Protocol (EAP) falsch konfiguriert. Das Importverfahren scheint jedoch erfolgreich abgeschlossen.

Ursache

Das Migrationsprogramm generiert fehlerhaften Parameter, der in der Konfigurationsdatei Text gespeichert ist.

Problemlösung

Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Nach dem Ausführen des Dienstprogramms für die Migration die Datei Ias.txt mit einem Texteditor wie Wordpad.
  2. Suchen Sie den folgenden Text:
    =================================================SystemInfo
    =================================================
    0
    16
    515
  3. Ersetzen Sie den Text mit:
    =================================================SystemInfo
    =================================================
    0000000009
    16
    515
  4. Speichern Sie und importieren Sie die geänderte Datei.
Eigenschaften

Artikelnummer: 979599 – Letzte Überarbeitung: 13.01.2017 – Revision: 1

Feedback