Systempflege in Windows 7: Datenträgerbereinigung


Dies ist ein
Schritt-für-Schritt-Artikel.

Zusammenfasung der Schritte





Wenn der freie Speicherplatz auf der Festplatte knapp wird, hilft das Programm Datenträgerbereinigung dabei, überflüssige Dateien und Dateireste zu löschen.







Datenträgerbereinigung ausführen

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol.




  2. Geben Sie im Feld für Programme/Dateien durchsuchen den Befehl Datenträgerbereinigung ein.




  3. Klicken Sie im oberen Trefferbereich des Startmenüs auf den Eintrag Datenträgerbereinigung.




  4. Wenn in Ihrem PC mehr als ein Datenträger vorhanden ist, sehen Sie ein Dialogfeld, in dem Sie das zu bereinigende Laufwerk auswählen können. Wählen Sie in der Liste das gewünschte Laufwerk aus, indem Sie den entsprechenden Eintrag per Mausklick markieren.




  5. Klicken Sie auf OK.




  6. Das Programm untersucht daraufhin den Datenträger nach Dateien, die gelöscht werden können. Hierzu gehören: temporäre Internet-Dateien, Reste in TMP-Ordnern, Systemfehler-Speicherabbilddateien, der Inhalt des Papierkorbs, von ScanDisk wiederhergestellte Dateien im Stammverzeichnis des Laufwerks und temporäre Setup-Dateien.




  7. Die Größe der gefundenen Dateien wird nach der Analyse angezeigt und Sie können bestimmen, was gelöscht werden soll. Klicken Sie dazu die Kontrollkästchen vor den Dateien und Dateitypen an, die Sie löschen wollen, falls dort noch kein Haken gesetzt ist. Wenn bei einem entsprechenden Dateityp bereits systemseitig ein Haken gesetzt wurde, belassen Sie die Voreinstellung.




  8. Klicken Sie dann auf OK.




  9. Bestätigen Sie die nachfolgende Sicherheitswarnung mit einem Klick auf Dateien löschen.




  10. Die Datenträgerbereinigung beginnt mit der Arbeit. Wenn der Vorgang beendet ist, wird das Dialogfeld vom Bildschirm entfernt. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls für weitere Laufwerke auf Ihrem PC.






Informationsquellen


Weitere nützliche Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base, oder abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed
980006 Systempflege in Windows 7: Datenträger prüfen
980007 Systempflege in Windows 7: Datenträger defragmentieren