Visual Studio 2010 wird schneller ausgeführt, wenn Windows Automation API 3.0 installiert ist

Einführung

Windows-Automatisierung-APIs verwenden, können Microsoft Visual Studio IntelliSense Leistung erheblich verringern, wenn Windows Automation API 3.0 ist nicht installiert. Zum Beispiel können die Windows-Stift- und Fingereingabe-Dienste die Visual Studio IntelliSense-Performance erheblich verringern, wenn die Windows-Automatisierungs-API 3.0 nicht installiert ist. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie das Windows-Automatisierungs-API 3.0 Update installieren. Dieses Update steht als eigenständiger Download für 32-Bit-Editionen von Windows XP und Windows Server 2003 zur Verfügung. Dieses Update ist nicht für 64-Bit-Editionen von Windows XP verfügbar. Windows Automation API ist eine Komponente von Updates für Windows Vista und das Update für Windows Server 2008.

Windows Automation API

Windows Automation API-Bibliothek kann Eingabehilfen Test der Automatisierung und Stift Dienste auf eine Standardbenutzeroberfläche für Betriebssysteme.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Windows Automation API finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN)-Website:

Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgenden Artikelnummern, um die betreffenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
971644
Beschreibung des Plattformupdates für WindowsServer 2008 und des Plattformupdates für Windows Vista
976779
Windows Automation API 3.0 Release notes

Informationen zum Download

Die folgende Datei steht zum Download im Microsoft Download Center zur Verfügung:

Update für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2003

Download Für Windows Server 2003 für X86-basierte Systeme jetzt Paket herunterladen.

Update für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2003

Download Für Windows Server 2003 für X64-basierte Systeme jetzt Paket herunterladen.

Update für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2008

Download Für Windows Server 2008 für X86-basierte Systeme jetzt Paket herunterladen.

Update für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008

Download Für Windows Server 2008 für X64-basierte Systeme jetzt Paket herunterladen.

Update für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Vista

Download Für Windows Vista für X86-basierte Systeme jetzt Paket herunterladen.

Update für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Vista

Download Für Windows Vista für X64-basierte Systeme jetzt Paket herunterladen.

Update für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows XP

Download Downloaden Sie das Update für Windows XP für X86-basierte Systeme jetzt Paket.

Hinweis Kunden, die das Update installieren können lassen sich den folgenden Registrierungsschlüssel zu der Benachrichtigung angezeigt werden:
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\VisualStudio\10.0\General] "UIAOverride"=dword:00000001
Notizen Die integrierte Installation dieses Pakets möglicherweise ordnungsgemäß bei Verwendung die Verfahren, die im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base beschrieben werden:
828930 zum Integrieren von Softwareupdates in die Windows-Installationsquelldateien

Dies ist ein bekanntes Problem. Wenn Microsoft ein Softwareupdate zur Behebung dieses Problems veröffentlicht, wird dieser Artikel mit zusätzlichen Informationen aktualisiert.


Für weitere Informationen darüber, wie Sie Microsoft Support-Dateien herunterladen können, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
119591
So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.
Eigenschaften

Artikelnummer: 981741 – Letzte Überarbeitung: 12.01.2017 – Revision: 1

Feedback