Alle Clipart kann nicht gefunden werden, wenn Sie Word Web App oder OneNote Web App öffnen und versuchen, ClipArt-Grafiken

Problembeschreibung

Betrachten Sie die folgenden Szenarien.

Szenario 1

Sie haben einen Server mit Microsoft Office Web Apps. Microsoft Word Web App oder Microsoft OneNote Web App öffnen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "ClipArt". Bei der Eingabe eines Elements suchen gibt die Suche jedoch keine Clipart Ergebnisse zurück.

Dieses Verhalten tritt auf, wenn die Schaltfläche ClipArt aktiviert ist.

Szenario 2

Sie haben einen Server mit Microsoft Office Web Apps. Beim Öffnen von Word Web App oder OneNote Web App und versuchen Sie, einige Clipart einfügen bemerken Sie, dass die ClipArt-Schaltfläche deaktiviert ist.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Dienst Clipart bei Microsoft Office Online direkt aus dem SharePoint-Server abgerufen. Jedoch können Firewall oder Proxy Regeln ausgehenden Datenverkehr verhindern erreichen die erforderlichen URLs.

PROBLEMUMGEHUNG

Um dieses Problem zu umgehen, überprüfen Sie, ob alle drei erforderliche URLs aus SharePoint zugreifen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Proxyeinstellungen für den Server entsprechend konfiguriert werden. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich auf dem Computer Word Web App oder OneNote Web App hostet.

    Hinweis Normalerweise ist dieser Computer ein Front-End-Computer.
  2. Überprüfen Sie im Browser die folgenden drei URLs angezeigt werden können:
    • http://r.office.microsoft.com/r/rlidClientConfig
    • http://office2010.microsoft.com
    • http:/office.microsoft.com
  3. 3. wenn URLs über einen Webbrowser zugreifen können, blockiert die Firewall auf diesen Websites. Ändern Sie die Einstellungen in der Firewall auf einzelnen URLs.
Ausgehender Datenverkehr haben häufig einen Proxy verwenden, um URLs zu erreichen. Um OneNote Web App zur Verwendung eines Proxy anzuweisen, verwenden Sie das folgende Cmdlet für jeden Standort, dass OneNote Web App aktiviert ist:

PS C:\ > Set-SPOneNoteWebAppConfig-Website "http://localhost"-Proxy "http://MyproxyURL"

Hinweis Mit dem folgenden Cmdlet, um die aktuellen Proxyeinstellungen zu überprüfen:

PS C:\ > $w = Get-SPOneNoteWebAppConfig-Website "http://localhost"

PS C:\ > $w.Properties



Eigenschaften

Artikelnummer: 982576 – Letzte Überarbeitung: 12.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Word Web App, Microsoft Internet Information Services Media Services 3.0

Feedback