Installieren einer Volumenlizenz-Ausgabe von Office 2010 bewirkt, dass ein Abonnement Office 2010 reduzierten Funktionalität Modus (RFM) eingeben

Problembeschreibung

Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Ein Abonnement für Microsoft Office 2010 wird auf dem Computer installiert.
  • Dann installieren Sie volumenlizenzierten Version von Office 2010 auf dem Computer.
In diesem Szenario wird bei Office 2010-Abonnement aktivieren versucht, die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Aktivierung fehlgeschlagen



Aktivierung Ihres Abonnements für Microsoft Office ist fehlgeschlagen.


Wiederkehrende Vorgänge müssen Ihr Abonnement für dieses Produkt überprüfen, damit Ihr Abonnement nicht unterbrochen wird. Wenn versucht, die Aktivierung fehlschlägt weiterhin, kann die Bearbeitungsfunktion in Ihrem Office-Produkt deaktiviert.


Um Ihr Produkt Informationen voll funktionsfähig bleibt, dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die Installation eine Volumenlizenz Version von Office 2010 den Registrierungswert UserOperations unter OfficeSoftwareProtectionPlatform schreibt. Als dieser Registrierungswert auf "0" festgelegt ist, ist Abonnement nicht erneuern des Abonnements von Office 2010. Wenn Sie dieses Problem nicht beheben, wechselt Office 2010-Abonnementversion reduzierten Funktionalität Modus (RFM).

Problemlösung

Um das Problem automatisch beheben zu lassen, lesen Sie den Abschnitt "Problem mit Fix it beheben". Wenn Sie das Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben".

Automatisch mit Fix it beheben lassen

Zur automatischen Behebung des Problems klicken Sie dieses Problem beheben , Sie Führen Sie im Dialogfeld Dateidownload und folgen Sie den Schritten im Assistenten.





Hinweis möglicherweise gibt es diesen Assistenten nur in Englisch; Die automatische Korrektur funktioniert aber trotzdem auch für andere Sprachversionen von Windows.



Hinweis Wenn Sie nicht auf dem Computer, die das Problem verursacht sind, können Sie die automatische Korrektur auf ein Flashlaufwerk oder eine CD speichern. Dann können Sie dieses Update auf dem Computer ausführen, die das Problem.

Lassen Sie mich das Problem manuell beheben

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem selbst zu beheben:

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Sichern Sie die Registry für zusätzlichen Schutz, bevor Sie sie ändern. Anschließend können Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows
  1. Registrierungs-Editor starten.

    Für Windows Vista und Windows 7:
    1. Klicken Sie auf Start Start button  , geben Sie Regedit in das Feld Suche starten und dann die EINGABETASTE.

      User Access Control permission Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Zulassen
    Für Windows XP:
    1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.
  2. Suchen Sie und klicken Sie auf den folgenden Registrierungswert in der Registrierung:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\OfficeSoftwareProtectionPlatform\UserOperations
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ändern.
  4. Geben Sie 1 ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Registrierungseditor beenden.
  6. Starten Sie den Computer neu.
Eigenschaften

Artikelnummer: 982756 – Letzte Überarbeitung: 12.01.2017 – Revision: 1

Microsoft Office Academic 2010, Microsoft Office Home and Business 2010, Microsoft Office Home and Student 2010, Microsoft Office Professional 2010, Microsoft Office Professional Plus 2010, Microsoft Office Standard 2010, Microsoft Office Starter 2010

Feedback