Sie können Dokumente in einem Ordner speichern oder ändern Berechtigungen von Ordnern auf einem Remoteserver SMB 1.0-basierten aus einem Windows-basierten Computer mit Sicherheitsupdate 980232 (MS10-020) installiert

Problembeschreibung

Sie installieren Sicherheitsupdate 980232 (MS10-020) auf einem Computer, der eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird:
  • Windows 2000 Service Pack 4 (SP4)
  • Windows XP Servicepack 2 (SP2)
  • Windows XP Servicepack 3 (SP3)
  • Windows Server 2003 SP2
  • Windows Vista Servicepack 1 (SP1)
  • Windows Vista SP2
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 SP2
  • Windows 7
  • Windows Server 2008 R2;
Möglicherweise eines der folgenden Probleme bei Verwendung eines Remoteservers Protokoll Version 1 (SMB = Server Message Block) basiert. Verwenden Sie z. B. Windows NT Server 4.0 oder andere Drittanbieter-Server oder ein Netzwerk-Speichergerät als Remoteserver.

Problem 1

Sie erhalten eine Fehlermeldung "Datei wurde nicht gespeichert" beim Microsoft Office-Anwendung zum Speichern eines Dokuments mit dem Remoteserver

Problem 2

Integrierte backup-Dienstprogramm können Sicherungsdateien zum remote-Server speichern. Beispielsweise kann nicht speichern Sicherungsdateien zum remote-Server bei Verwendung von NTBackup in Windows XP oder Windows Server 2003.

Problem 3

Die Registerkarte Sicherheit fehlt bei der Eigenschaft eines Ordners auf dem Remoteserver. Daher weder anzeigen noch ändern, Berechtigungen für Ordner auf dem Remoteserver.



Diese Probleme können auch auftreten, wenn ein SMB 1.0-Gerät nicht verwenden, aber eine Wide Area Network (WAN)-Optimierer verwenden. Z. B. Anwendung Sie Cisco WAN Services (WAAS).

Hinweis Server Message Block wird häufig als Common Internet File System (CIFS) bezeichnet.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil Sicherheitsupdate 980232 (MS10-020) eine neue Prüfung für die Sicherheitsdeskriptoren führt, die vom Server zurückgegeben werden. Die Überprüfung Ruft die Routine RtlValidRelativeSecurityDescriptor Security Descriptor Puffer sowie Security Descriptor Pufferlänge. Die Überprüfung für die Länge des Puffers Security Descriptor wird ein Feld in der Serverantwort verwendet und geht davon aus, dass das Feld auf Security Descriptor Pufferlänge korrekt Wenn antwortet der Remoteserver mit "STATUS_SUCCESS." Der Remoteserver gibt jedoch 0 für das Feld. Dieses Verhalten führt die Validierung fehlschlägt.

Problemlösung

Nach der Installation dieses Hotfixes Feld DataCount der Serverantwort dient als Security Descriptor Pufferlänge bei die Überprüfung wird ausgeführt. Dadurch wird sichergestellt, dass neue Prüfung erfolgreich beenden SMB 1.0-basierten Remoteserver "STATUS_SUCCESS."

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix soll nur der Behebung des Problems dienen, das in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systeme an, bei denen das in diesem Artikel beschriebene Problem auftritt. Dieser Hotfix sollte weiteren Tests unterzogen werden. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir sie, auf das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, gibt es einen Abschnitt "Hotfixdownload available" ("Hotfixdownload verfügbar"), am oberen Rand dieses Knowledge Base-Artikel. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service and Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die normalen Supportkosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die nicht diesem speziellen Hotfix zugeordnet werden können. Für eine vollständige Liste der Telefonnummern des Microsoft Customer Service and Support, oder um eine separate Serviceanfrage zu erstellen, gehen Sie auf folgende Microsoft-Website:Hinweis Das Formular "Hotfix download available" ("Hotfixdownload verfügbar") zeigt die Sprachen an, für die der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, ist dieser Hotfix für Ihre Sprache nicht verfügbar.

Voraussetzungen

Um diesen Hotfix anwenden zu können, müssen Sie eines der folgenden Betriebssysteme verwenden:
  • Windows 2000 SP4
  • Windows XP SP2
  • Windows XP SP3
  • Windows Server 2003 SP2
  • Windows Vista SP1
  • Windows Vista SP2
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 SP2
  • Windows 7
  • Windows Server 2008 R2;
Weitere Informationen zu Windows XP Servicepack finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

322389 wie Sie das neueste Servicepack für Windows XP erhalten

Weitere Informationen zu Windows Server 2003 Servicepack finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

889100 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2003

Weitere Informationen zu Windows Vista Servicepack finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

935791 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Vista

Für weitere Informationen, wie Sie einen Windows Server 2008 Servicepack erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

968849 so erhalten Sie das neueste Servicepack für Windows Server 2008

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix anwenden.

Informationen zu ersetzten Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine zuvor veröffentlichten Hotfix.

Dateiinformationen

Die Version Englisch (USA) oder die internationale Version dieses Hotfix installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit mit dem aktuellen Sommerzeit-Zeitunterschied (DST) angezeigt. Darüber hinaus können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Operationen auf die Dateien anwenden.
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 2000
Für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows 2000 SP4
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mrxsmb.sys5.0.2195.7399416,33604-May-201010:17x86
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows XP und Windows Server 2003
  • Neben den in diesen Tabellen aufgeführten Dateien installiert das Softwareupdate außerdem zugehörige Sicherheitskatalogdatei (KB-Nummer.cat), die signiert ist mit einer digitalen Microsoft-Signatur.
Für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows XP
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-AnforderungServicebereich
Mrxsmb.sys5.1.2600.3708454,01604-May-201015:03x86SP2SP2GDR
Mrxsmb.sys5.1.2600.3708457,21604-May-201015:21x86SP2SP2QFE
Mrxsmb.sys5.1.2600.5977455,68004-May-201014:32x86SP3SP3GDR
Mrxsmb.sys5.1.2600.5977457,21604-May-201014:20x86SP3SP3QFE
Für alle unterstützten Versionen von Windows Server 2003-basierten x86
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-AnforderungServicebereich
Mrxsmb.sys5.2.3790.4703438.78404-May-201013:59x86SP2SP2GDR
Mrxsmb.sys5.2.3790.4703439,29604-May-201014:02x86SP2SP2QFE
Für alle unterstützten Versionen von Windows XP Professional und Windows Server 2003-basierten x64
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-AnforderungServicebereich
Mrxsmb.sys5.2.3790.4703787,45605-May-201004:30x64SP2SP2GDR
Mrxsmb.sys5.2.3790.4703787,96805-May-201004:15x64SP2SP2QFE
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2003
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattformSP-AnforderungServicebereich
Mrxsmb.sys5.2.3790.47031,172,48005-May-201004:29IA-64SP2SP2GDR
Mrxsmb.sys5.2.3790.47031,173,50405-May-201004:15IA-64SP2SP2QFE
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008
Wichtig Updates für Windows Vista und Windows Server 2008-Hotfixes sind in denselben Paketen enthalten. Jedoch ist nur "Windows Vista" auf der Seite Update aufgeführt. Das Hotfix-Paket anfordern, das für beide Betriebssysteme gilt, wählen Sie den Hotfix unter "Windows Vista" auf der Seite erscheint aus Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.
  • Dateien, die für ein bestimmtes Produkt SR_Level (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) erkennen anhand der Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
    VersionProduktSR_LevelServicebereich
    6.0.600
    1.
    22 xxx
    Windows Vista und Windows Server 2008SP1LDR
    6.0.600
    2.
    22 xxx
    Windows Vista und Windows Server 2008SP2LDR
  • Die Version von Windows Server 2008 Service Pack 1 integriert. Daher gelten Dateien des RTM-Meilensteins nur für Windows Vista. Dateien des RTM-Meilensteins haben eine 6.0.0000. Xxxxxx -Versionsnummer.
  • MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung sind im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für WindowsServer 2008 und Windows Vista" separat aufgeführt . MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind äußerst wichtig, um den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Server 2008 und Windows Vista
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mrxsmb10.sys6.0.6001.18470212,99204-May-201016:37x86
Mrxsmb10.sys6.0.6001.22685212,99204-May-201016:43x86
Mrxsmb10.sys6.0.6002.18255212,99204-May-201016:52x86
Mrxsmb10.sys6.0.6002.22398212,99204-May-201017:05x86
Für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Server 2008 und Windows Vista
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mrxsmb10.sys6.0.6001.18470273,92004-May-201017:03x64
Mrxsmb10.sys6.0.6001.22685273,92004-May-201017:03x64
Mrxsmb10.sys6.0.6002.18255273,92004-May-201017:16x64
Mrxsmb10.sys6.0.6002.22398273,92004-May-201017:15x64
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mrxsmb10.sys6.0.6001.18470656,89604-May-201016:43IA-64
Mrxsmb10.sys6.0.6001.22685656,89604-May-201016:43IA-64
Mrxsmb10.sys6.0.6002.18255657,92004-May-201017:00IA-64
Mrxsmb10.sys6.0.6002.22398657,92004-May-201017:01IA-64
Hinweise zu den Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2
Wichtig Hotfixes für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sind in denselben Paketen enthalten. Allerdings werden Hotfixes auf der Hotfix-Anforderungsseite unter beiden Betriebssystemen aufgelistet. Um das Hotfix-Paket anzufordern, das auf eine oder beide Betriebssysteme angewendet kann, wählen Sie den Hotfix aus, der auf der Seite unter "Windows 7/Windows Server 2008 R2" aufgeführt ist. Beachten Sie im Abschnitt "Gilt für" im Artikel, um das aktuelle Betriebssystem zu bestimmen, dem die einzelnen Hotfixes gelten.
  • Die MANIFEST-Dateien (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die für jede Umgebung installiert werden, sind separat aufgeführt im Abschnitt "Weitere Dateiinformationen für Windows Server 2008 R2 und Windows 7". MUM- und MANIFEST-Dateien sowie die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) Dateien sind sehr wichtig, den Status der aktualisierten Komponente beizubehalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
Für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mrxsmb10.sys6.1.7600.16586221,69604-May-201003:29x86
Mrxsmb10.sys6.1.7600.20706221,69604-May-201003:35x86
Für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mrxsmb10.sys6.1.7600.16586286,72004-May-201003:42x64
Mrxsmb10.sys6.1.7600.20706286,72004-May-201003:51x64
Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
DateinameDateiversionDateigrößeDatumZeitPlattform
Mrxsmb10.sys6.1.7600.16586673,28004-May-201003:03IA-64
Mrxsmb10.sys6.1.7600.20706673,28004-May-201002:53IA-64

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Nach der Installation dieses Hotfixes Feld DataCount der Serverantwort dient als Security Descriptor Pufferlänge bei die Überprüfung wird ausgeführt.

Weitere Informationen über die RtlValidRelativeSecurityDescriptor -Routine finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network (MSDN) Website:Um weitere Informationen zur Terminologie für Softwareupdates zu erhalten, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

824684 Erläuterung von der standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates

Weitere Dateiinformationen

Weitere Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

Weitere Dateien für alle unterstützten X86-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,565
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_5bdd7accfeee29bd7334cfb54834bd42_31bf3856ad364e35_6.0.6002.18255_none_35da2b2a14f9a345.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_615e6508c52699d92804624b5f4819f9_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22685_none_b6c0ab077fcf0c2c.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_685821846596f127c9ec5688384ee650_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22398_none_9889dc8feb45b50a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_8c20ccea0e42f075e6c72632391e1fdf_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18470_none_6d4c427f778ceee9.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18470_none_8858e3ad4ba765b8.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,160
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)09:17
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22685_none_88dcb3e464c89d4d.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,160
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)08:19
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6002.18255_none_8a59f8c548b8fed4.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,160
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)06:47
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22398_none_8abb56be61f45a67.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,160
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)05:48
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten X64-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008
DateinameAmd64_0dab637d25b984ca7e00baa6a8ed6f05_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22685_none_9e0e9b648941259b.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße705
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_47f8ae427bf6957aed887ff558d184dc_31bf3856ad364e35_6.0.6002.18255_none_7db9ea9376753b2a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße705
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_ad72020810ec889d753399488e0bbcd6_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22398_none_8cf70461633a1547.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße705
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_f7a9c2e788f2aebf0435d3fda1208a36_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18470_none_dd2d7b3ca89dd295.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße705
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18470_none_e4777f310404d6ee.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,427
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)08:52
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22685_none_e4fb4f681d260e83.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,427
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)08:35
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6002.18255_none_e67894490116700a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,427
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)06:06
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22398_none_e6d9f2421a51cb9d.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7,427
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)06:24
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,593
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008
DateinameIa64_1af6b4885a57bfa2ecbd6513ca2f7703_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22685_none_3ce2864de3f3e8ca.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße703
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_3ca95220a799fc56d503c61783140983_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22398_none_019d0b5a985071a7.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße703
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_7a0a58eede91c5594d3d4cefee7cd52a_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18470_none_0703c0412af22ca2.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße703
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_a1016d5297983f28b0e79e4c383dd4fa_31bf3856ad364e35_6.0.6002.18255_none_b8badabaa5d68f34.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße703
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18470_none_885a87a34ba56eb4.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7.420
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)08:16
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.22685_none_88de57da64c6a649.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7.420
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)08:14
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6002.18255_none_8a5b9cbb48b707d0.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7.420
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)07:15
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.0.6002.22398_none_8abcfab461f26363.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße7.420
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)06:36
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße2.748
Datum (UTC)05-May-2010
Zeit (UTC)15:56
PlattformNicht zutreffend

Weitere Dateiinformationen für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Weitere Dateien für alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1.674
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_4b83b5afd378e95dbb3bcb2218fb5134_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16586_none_ed53e38bce88d0e5.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_89434e79cdb2c066c3930c97b55c6019_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20706_none_0b702233fab2e791.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße701
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16586_none_887be5c2acc1569b.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,962
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)09:20
PlattformNicht zutreffend
DateinameX86_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20706_none_895c03d3c59e1404.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,962
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)09:17
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2
DateinameAmd64_506b2872eef65981c299ea0e16c46b7b_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20706_none_368642fbc4717a7a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße705
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_ffb7fd6bc675466024662761d41e4c14_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16586_none_5d6aae60212914c3.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße705
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16586_none_e49a8146651ec7d1.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,966
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)10:22
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20706_none_e57a9f577dfb853a.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,966
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)10:13
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1906
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
Weitere Dateien für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2
DateinameIa64_4eb907991550485b7a95e23cdc578e0d_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16586_none_2382d6168e340f7d.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße703
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_8ea0b2fc9528d0eda270b5decf7690bf_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20706_none_ef34e6b7d2483a63.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße703
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16586_none_887d89b8acbf5f97.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,964
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)10:09
PlattformNicht zutreffend
DateinameIa64_microsoft-windows-smb10-minirdr_31bf3856ad364e35_6.1.7600.20706_none_895da7c9c59c1d00.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße3,964
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)10:07
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Dateigröße1684
Datum (UTC)04-May-2010
Zeit (UTC)12:48
PlattformNicht zutreffend
Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.
Eigenschaften

Artikelnummer: 983458 – Letzte Überarbeitung: 12.01.2017 – Revision: 1

Feedback