Der Update-Vorgang schlägt fehl, wenn das beschriebene kumulative Updatepaket in KB-Artikel 977349 auf Office Communications Server 2007 R2-Server installieren

Problembeschreibung

Das kumulative Updatepaket, das beschrieben wird im Microsoft Knowledge Base (KB)-Artikel 977349 auf Microsoft Office Communications Server 2007 R2-Server installieren, diese Server Teil einer Active Directory-Umgebung, die eine große Active Directory-Datenbank ist. In diesem Fall schlägt die Aktualisierung fehl. Darüber hinaus finden Sie in der Datei QFE_DBSetup.log die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Versuch zu BackEnd SQL-Instanz aus.


LDAP Abfragen (ConfigurationNamingContext): < LDAP://CN=Configuration, DC =DCName, DC = com > ((& (objectClass=msRTCSIP-Pool)(msRTCSIP-PoolType:1.2.840.113556.1.4.803:=2) (MsRTCSIP-PoolDisplayNamemit=))); DistinguishedName, MsRTCSIP-BackendServer; Unterstruktur

LDAP Abfragen (RootDomainNamingContext): < ' LDAP://DC= 'DCName, DC = com > ((& (objectClass=msRTCSIP-Pool)(msRTCSIP-PoolType:1.2.840.113556.1.4.803:=2) (MsRTCSIP-PoolDisplayNamemit=))); DistinguishedName, MsRTCSIP-BackendServer; Unterstruktur

SQL-Instanz aus dem Active Directory nicht gefunden.


Hinweis standardmäßig die Datei QFE_DBSetup.log befindet sich im C:\User\ Benutzer die Installation des Updates \AppData\Local Ordner.

Ursache

Dieses Problem tritt aufgrund eines Timeouts bei der Dbqfeupdate.wsf Updateskript folgende LDAP-Abfrage wird ausgeführt:
(ConfigurationNamingContext): < LDAP://CN=Configuration, DC =DCName, DC = com > ((& (objectClass=msRTCSIP-Pool)(msRTCSIP-PoolType:1.2.840.113556.1.4.803:=2)(msRTCSIP-PoolDisplayName=ocs2007r2pool))); DistinguishedName, MsRTCSIP-BackendServer; Unterstruktur
Das Dbqfeupdate.wsf-Skript führt eine LDAP-Abfrage nicht indizierten ObjectClass -Attribut von Active Directory. Diese Abfrage dauert einige Minuten in einer großen Active Directory-Datenbank. Daher tritt das Timeout.

Hinweis Der Standardtimeoutwert im Skript ist 300 Sekunden.

Problemlösung

Zum Beheben dieses Problems gelten Sie das folgende kumulative update
983568 Beschreibung des kumulativen Updatepakets für Office Communications Server 2007 R2-Datenbank: Mai 2010

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt „Eigenschaften“ aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Dieses Problem tritt in eine Active Directory-Umgebung, in der die Gesamtstrukturfunktionsebene oder Domänenfunktionsebene Windows 2000 Server oder Windows Server 2003 ist.

Dieses Problem tritt nicht in einer Active Directory-Umgebung, in der Gesamtstruktur-Funktionsebene oder Domänenfunktionsebene Windows Server 2008 ist. Das Attribut ObjectClass ist in dieser Funktionsebene indiziert.

KB-Artikel 977349, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer:
977349 Beschreibung des kumulativen Updatepakets für Office Communications Server 2007 R2-Datenbank: Januar 2010

Eigenschaften

Artikelnummer: 983567 – Letzte Überarbeitung: 12.01.2017 – Revision: 1

Feedback