Anmeldeskripts Basisverzeichnis Benutzer ändern

Veralteter Haftungsausschluss für KB-Inhalte

Dieser Artikel wurde für Produkte geschrieben, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Deshalb wird dieser Artikel im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.

Zusammenfassung

Da der Befehl NET VERWENDEN/Home im Stammverzeichnis der Freigabe, anstatt das Stammverzeichnis in Ihren Anteil platziert, müssen Sie manuell zu Ihrem Basisverzeichnis ändern. Die Prozedur nachstehenden übergibt eine Variable (Anmeldenamen) automatisch zu Ihrem Basisverzeichnis ändern können. Es wird davon ausgegangen, dass Ihr Basisverzeichnis und Benutzername identisch sind und das Basisverzeichnis direkt vom Stamm der Serverfreigabe ist.

Weitere Informationen

Auf dem Server

Da ein Anmeldeskript für LAN Manager ersetzbare Parameter enthalten kann, richten Sie das Anmeldeskript wie die folgende Datei:

   NETLOGON.BAT
------------
echo net use s: \\servername\public >c:\local.bat
echo net use v: \\servername\apps >>c:\local.bat
echo net use r: /home >>c:\local.bat

Beachten Sie, dass die Befehle NET USE in einer Datei auf Ihrer lokalen Festplatte umgeleitet und "LOKAL". BAT. Beachten Sie die erste NET USE hat auch nur eine Umleitung Symbol (>). Dies ist erforderlich, den LOKALEN neu. BAT-Datei. alle nachfolgenden Befehle werden an das Ende der Datei angefügt, doppelte Umleitung mit (>>).

Auf jeder Workstation

Erstellen Sie eine Batchdatei die folgende Batchdatei ähnelt:

   LOGON.BAT
---------
net logon %1
call c:\local.bat
cd r:\%1
r:

Führen Sie die ANMELDUNG. BAT-Datei mit Ihrem Benutzernamen-"Benutzernamen" - Parameter, Username %1-Variable wird.


Die Batch-Datei läuft:


  1. Benutzername Maryjo übernehmen
  2. Angenommen Sie, ein Verzeichnis mit dem Namen Maryjo vom Stamm der Freigabe auf dem Server vorhanden ist.
  3. Benutzer Maryjo gibt der Befehl Anmeldung Maryjo.
  4. Die ANMELDUNG. BAT-Datei wird mit "Maryjo" als Variable %1 ausgeführt.
  5. Als Maryjo angemeldet sind, und die Skriptdatei ausgeführt.
  6. Das Anmeldeskript leitet alle Befehle auf der C:\LOCAL. BAT-Datei.
  7. Login-Skript endet und der LOKALEN. BAT-Datei aufgerufen.
  8. Alle Befehle zum LOKALEN umgeleitet. BAT mit Anmeldeskripts werden im LOKALEN ausgeführt. BAT-Datei.
  9. Die LOKALE. BAT-Datei beendet, und die ANMELDUNG. BAT wird ausgeführt.
  10. Der Befehl "cd r:\%1" wird ausgeführt, wodurch das Verzeichnis R:\MARYJO geändert werden.
  11. Der Befehl "r:" ausgeführt, und Sie sind im Verzeichnis R:\MARYJO >.
Mit diesem Verfahren können Sie von jeder Arbeitsstation im Netzwerk anmelden, Ihr Anmeldeskript ausführen und automatisch zu Ihrem Basisverzeichnis geändert werden. Da das Anmeldeskript in eine lokale Datei umgeleitet, und die Datei wird bei jeder Anmeldung aktualisiert, wird der Administrator kann mühelos ändern die Anmeldeskripts auf dem Server und sicher sein, dass die Änderung bei der nächsten Anmeldung ausgeführt werden.
Eigenschaften

Artikelnummer: 98706 – Letzte Überarbeitung: 12.01.2017 – Revision: 1

Feedback