Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

So wird 's gemacht: Wie erstellen eine neue Datenbank in SourceSafe

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 123467
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Verwenden Sie die mkss.exe in das Unterverzeichnis ADMIN, um eine neue SourceSafe-Datenbank erstellen, indem folgendermaßen:

  1. Erstellen Sie ein Zielverzeichnis für die neue Datenbank.
  2. <directory>MKSS <verzeichnis> ausführen.
  3. <directory>Führen Sie DDCONV <verzeichnis>.
Sie müssen die folgenden Schritt mit Visual SouceSafe Version 4.0 verwenden.

  1. <directory>Ausführen von SERIALIZE <verzeichnis> -s < seriennummer >, um die Datenbank mit Informationen zur Seriennummer zu initialisieren.
Hierzu müssen Sie die resultierende Datenbank zu verschieben, kopieren Sie alle resultierenden Dateien und Unterverzeichnisse an die neue Position.

MKSS und DDCONV befinden sich im Win32-Verzeichnis in Visual SourceSafe 4.x und 5.x.
Informationsquellen
Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
176909So wird 's gemacht: Verschieben einer VSS-Datenbank oder Projekt, um neuer Standort
SS3 Vss Vbwin 3.0 x 4.00 5.00

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 123467 – Letzte Überarbeitung: 03/01/2014 12:46:24 – Revision: 2.1

Microsoft Visual SourceSafe 4.0 Standard Edition, Microsoft Visual SourceSafe 5.0 Standard Edition, Microsoft Visual SourceSafe 6.0 Standard Edition, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe for Windows 3.01, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft Visual SourceSafe 2.0, Microsoft Visual SourceSafe 3.01, Microsoft Visual SourceSafe 3.02, Microsoft Visual SourceSafe 3.04, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe for UNIX 3.0, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe, Microsoft SourceSafe

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbfaq kbhowto KB123467 KbMtde
Feedback