Wie Sie einen Remote-Prozess mithilfe der Planungsdienst schließen

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

142011
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Sie können einen Remoteprozess über den Taskplaner-Dienst beenden.
Weitere Informationen
  1. Starten Sie Planungsdienst den auf dem den Prozess, der kill-soll-Computer.
  2. Kopieren Sie Kill.exe aus dem Windows NT 3.5 x ResourceKit in des Zielcomputers System32-Verzeichnis, in der Regel C:\Winnt35\System32.
  3. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung auf dem Remotecomputer:

    AT \\TARGET_MACHINE Execute_time „ kill Prozessname"

    Geben Sie z. B. Folgendes ein:

    AT \\NTSERVER1 13: 00 "kill Uhr"
Hinweis: Wenn der Name des Prozesses nicht ausführbare Namen identisch ist, den Namen des Prozesses erhalten Sie mithilfe von Pviewer.exe auch aus dem Resource Kit. Darüber hinaus muss der Remotebenutzer richtigen auf dem Zielcomputer zugreifen können.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 142011 – Letzte Überarbeitung: 03/01/2014 09:58:28 – Revision: 4.1

  • Microsoft Windows NT Server 3.5
  • Microsoft Windows NT Server 3.51
  • kbnosurvey kbarchive kbmt KB142011 KbMtde
Feedback