XFOR: Fehler beim MSDN SELECT CD NT Server 71

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 156431
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Beim Ausführen von Microsoft Exchange Server auf Windows NT Server 4.0 wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Fehler 71: Keine weiteren Verbindungen können zu diesem Remotecomputer zu diesem Zeitpunkt erfolgen da der Computer schon.
Ursache
Eine mögliche Ursache für diesen Fehler ist, dass NT-Server aus der MSDN-SELECT-CD installiert wurde. Diese Version von NT-Server ist auf 10 Clients Verbindung beschränkt.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zur Problembehandlung Fehler 71 finden Sie in die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
149522 Systemfehler 71 und Lizenz-Manager

148967 Fehlermeldung: "Diese Anforderung abgelehnt vom Netzwerk" auf dem Client WFWG

130631 Client License Aufgaben in pro Servermodus
Lizenz-Manager eine Verbindung herstellen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 156431 – Letzte Überarbeitung: 02/22/2014 04:27:06 – Revision: 3.3

Microsoft Windows NT 4.0, Microsoft Exchange Server 4.0 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 5.0 Standard Edition, Microsoft Exchange Server 5.5 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbprb kbusage KB156431 KbMtde
Feedback