OL97: Speichern Kontakt zugewiesenen E-Mail schlägt fehl

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 162215
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie eine e-Mail-Nachricht, die einen zugeordneten Kontakt enthält erhalten, können nicht Sie den Kontakt zu Ihrem Ordner Kontakte hinzufügen, indem Sie auf Anlagen speichern, Ordner verschieben, Ordner kopieren oder Speichern unter im Menü Datei auf.
Ursache
Wenn Sie die e-Mail-Nachricht geöffnet haben, aber nicht die Anlage, Ihre Auswahl im Menü Datei auf, auf die Nachricht fungieren. Speichern Sie Anlagen speichert die Anlagen zu einer separaten Nachricht file(*.msg). In Ordner verschieben Verschiebt die e-Mail-Nachricht in den angegebenen Ordner Kontakte als eine angefügte Nachricht in einen neuen Kontakt mit der zur der Absender. Speichern unter speichert die e-Mail-Nachricht als separate Datei Rich Text Format (*.rtf).

Wenn Sie den angefügten Kontakt öffnen, fungieren Ihrer Auswahl im Menü Datei auf dem geöffneten Kontakt. Speichern Sie Anlagen speichert alle Anlagen innerhalb der Kontakt in einer separaten Datei. Speichern unter speichert die Kontaktinformationen in eine RTF-Format (*.rtf)-Datei.
Abhilfe
Es gibt zwei Methoden zum Hinzufügen von Informationen aus einer angefügten Kontakt zu Ihrer Kontaktliste.

Methode 1

Öffnen Sie die e-Mail-Nachricht mit den zugeordneten Kontakt. Klicken Sie auf den Kontakt, und ziehen Sie es an Ihrer Kontakte Verknüpfung auf der Outlook-Leiste.

Methode 2

Öffnen Sie die e-Mail-Nachricht mit den zugeordneten Kontakt. Öffnen Sie den Kontakt. Klicken Sie in im Menü Datei des Fensters Kontakt auf Kopieren. Der Standard-Kontakteordner werden standardmäßig ausgewählt. Wenn Sie den Kontakt in eine Liste mit alternativen Kontakt speichern möchten, klicken Sie auf den Ordner, und klicken Sie dann auf OK.
Informationsquellen
Weitere Informationen über Kontakte Eingabe "Kontakte"im Office-Assistenten klicken Sie auf Suchen und klicken Sie dann hier, um anzuzeigen"Kontakte".
Adresse eingebettet

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 162215 – Letzte Überarbeitung: 02/14/2014 09:48:09 – Revision: 1.1

Microsoft Outlook 97 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt KB162215 KbMtde
Feedback