Erläuterung der DNS-Benachrichtigung List "Sekundäre Notification" Verhalten

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 163745
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Zusammenfassung
Microsoft Windows NT Primary (DNS)-Server senden keine Benachrichtigungen ändern zu sekundären DNS-Servern, die auf der primären benachrichtigen enthalten sind, bis Sie im Menü auswählen Option "DNS-Update Server-Datendateien".
Weitere Informationen
Microsoft Windows NT DNS-Server ermöglicht den Administrator alle sekundären DNS-Server (auf dem primären DNS-Server) angeben, die über Änderungen an der Zonendatei sofort benachrichtigt werden sollten. Wenn Zone Änderungen auftreten, sendet der primäre Namenserver DNS-Benachrichtigungsmeldungen auf alle sekundären Namenserver in der Liste ändern. Wenn Sie benachrichtigt werden, kann sekundäre Namenserver SOA-Eintrag auf der primären sofort Abfragen ohne Warten auf das Aktualisierungsintervall abläuft.

Der Benachrichtigungsprozess tritt erst das Menüelement "DNS-Update Server-Datendateien" ausgewählt ist. Da es keine Möglichkeit, inkrementelle Zonen Übertragung, wenn eine Zonenübertragung ausgelöst wird, versucht die gesamte Datei übertragen ist - Zone nicht nur Änderungen, die Zonendatei.

Der Administrator werden normalerweise mehrere Änderungen in einer administrativen Sitzung vorgenommen. Wenn der sekundäre DNS-Server nach jeder Änderung benachrichtigt wurden, wäre es fortgesetzten Datenstrom Zone überträgt während einer einzelnen Sitzung kein unnötiger Netzwerkverkehr generieren. Warten auf dem Administrator, den Prozess ausgelöst wird, indem "DNS-Update Server-Datendateien" verhindert, dass fortlaufende Zone überträgt.
dnsmgr

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 163745 – Letzte Überarbeitung: 02/04/2014 13:57:11 – Revision: 1.1

Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbusage KB163745 KbMtde
Feedback