FP: Wie man Secure Sockets Layer zum Schutz von Seiten benutzt

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D35461
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
174424 FP: How to Use Secure Sockets Layer to Secure Pages in Your Web
Zusammenfassung
- Microsoft FrontPage 98
  • Microsoft FrontPage 97 mit Bonus Pack
Zusammenfassung
Wenn Sie ein neues FrontPage Web erstellen, können Sie die Option "Sichere Verbindung ist Notwendig" wählen. Falls Sie diese Option wählen, wird das gesamte Web den Secure Socket Layer (SSL) Port benutzen, um die Daten die vom oder an das Web gesendet werden zu verschlüsseln. Dieses nennt man "sicheres Erstellen".

Sie können ebenfalls wählen, ob Sie den SSL Port für Verweise auf Seiten in einem nicht gesicherten Web verwenden wollen. Das nennt man "sicheres Blättern".

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie sowohl "sicheres Erstellen" als auch "sicheres Blättern" anwenden können.
Weitere Informationen
- Sicheres Erstellen

Um SSL für "sicheres Erstellen" zu nutzen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Im Menü DATEI - NEU wählen Sie FRONTPAGE WEB:
  • In der Dialog-Box 'Neues FrontPage Web', wählen Sie ÄNDERN.
  • In der ADRESSE ÄNDERN Dialogbox haken Sie "sichere Verbindung notwendig" (SSL) an.
  • Bestätigen Sie zweimal mit OK.
SSL sorgt für eine sehr sichere (verschlüsselte und authentifizierte) Kommunikation zwischen Client und Server, basierend auf der Verschlüsselung mit öffentlichen Schlüsseln. Um eine sichere Nachricht zu senden, verschlüsselt der Sender die Nachricht mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers, und der Empfänger entschlüsselt die Nachricht mit seinem privaten Schlüssel. Da nur der Empfänger seinen privaten Schlüssel hat und diesen kennt, ist die Nachricht sicher.

Um die Authentifizierung zu garantieren, begleitet ein Zertifikat den öffentlichen Schlüssel. Ein Zertifikat ist eine digitale Unterschrift einer Liste (von zugelassen Name) des Teilnehmers zusammen mit dem öffentlichen Schlüssel dieses Teilnehmers. Das Zertifikat ist mit dem privaten Schlüssel der zertifizierten Seite geschützt.

Um die Gültigkeit des öffentlichen Schlüssels des Teilnehmers zu überprüfen, wird aus der Liste zusammen mit dem öffentlichen Schlüssel des Teilnehmers der öffentliche Schlüssel des Zertifikates berechnet. Dadurch kann der öffentliche Schlüssel der zertifizierten Seite entschlüsselt werden und die beiden Listen können auf Übereinstimmung überprüft werden.

ANMERKUNG: Weder FrontPage 97 noch FrontPage 98 unterstützen 128-bit Verschlüsselung; beide unterstützen nur 40-bit Verschlüsselung.

Für weitere Informationen über den Gebrauch von Sicherheitszertifikaten mit FrontPage lesen Sie bitte den folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
   ARTIKEL-ID: Q171675   TITEL     : FP97: Socket Code 13101 Error Opening, Creating New Web
- Sicheres Blättern

Wenn Sie möchten, daß auf einige Ihrer Seiten nur mit SSL zugegriffen werden kann, können Sie verschiedene Ports im gleichen Web benutzen, indem Sie eine vollständig ausgeschriebene Adresse (URL)
   (zum Beispiel, http://Beispiel.Microsoft.com/default.htm)
verwenden.

Web Server benutzen einen separaten Port für SSL-Verbindungen. Statt eines Verweises auf:
   default.htm
verweisen sie auf:
   https://example.microsoft.com/default.htm
Dadurch wechseln Sie vom Standard Port (normalerweise 80) auf den SSL Port (normalerweise 443). Um vom SSL-Port wieder auf den Port 80 zu wechseln, verweisen sie auf:
   http://example.microsoft.com/default.htm
Um einen sicheren Verweis von einer Seite in Ihrem Web zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  • Im FrontPage Editor, wählen Sie den Text den Sie für Ihren Verweis benutzen möchten.
  • Im Menü BEARBEITEN, wählen Sie HYPERLINK.
  • In der URL Box ändern Sie "http://" in "https://" (jeweils ohne Anführungszeichen) und geben die vollständige Adresse Ihrer Seite ein. Zum Beispiel:
       https://example.microsoft.com/default.htm
  • Bestätigen Sie mit OK.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
kbinterop
Eigenschaften

Artikelnummer: 174424 – Letzte Überarbeitung: 02/14/2014 05:59:33 – Revision: 3.0

  • Microsoft FrontPage 97 Standard Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbinterop KB174424
Feedback