Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

PRB: Sitzungsvariablen verloren, wenn ASP in Frameset gefunden wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

178037
Problembeschreibung
Sitzungsvariablen, die in einer Seite (Active Server Pages) definiert sind sind leer, wenn Sie versuchen, die Werte aus anderen ASP-Seiten innerhalb des Framesets zugreifen.
Ursache
Internet Explorer 4. X und 5 kann nicht Host der verschiedenen Frames eines Framesets in demselben Prozess. Da ASP-Sitzungen eines Cookies abhängig, die im Speicher des gehosteten Prozesses befindet sind, führen verschiedene Prozesse unterschiedlichen Sitzungscookies und daher anderen Sitzungen.
Lösung
Wenn Ihre Anwendung Internet Explorer 4 unterstützen muss. X oder Internet Explorer 5, und Sie sollten Sitzungsvariablen mit Cookies ersetzen. Sicherstellen Sie, dass die Cookies ein Ablaufdatum verfügen. Dies führt in das Cookie geschrieben werden auf der Festplatte. Unabhängig davon, welcher Prozess der Frame in gehostet wird, werden alle Frames die Cookie-Informationen vom gleichen Speicherort auf dem Datenträger sammeln.

Ersetzen Sie beispielsweise die folgenden code
  Session("MyVariable") = "MyValue"				
mit:
  Response.Cookies("MyVariable") = "MyValue"  Response.Cookies("MyVariable").Expires = Now() + 1 '24 hours				
beachten, dass Cookies geschrieben werden müssen, bevor keine Ausgabe an den Browser gestreamt wird. Möglicherweise müssen Sie auch die Ausgabe auf der Seite mit dem folgenden Code Pufferung aktivieren:
<%@ Language=VBScript %><%Response.Buffer = True%>				
IIS 5.0-ASP-Seiten haben Ausgabe Pufferung standardmäßig aktiviert. IIS 4.0 ASP-Seiten jedoch nicht.

Hinweis: Dieses Verhalten wurde in Internet Explorer 5.5 gelöst.
Informationsquellen
Weitere Informationen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
196383Update: Windows, die vom Skript geöffnet verlieren, Authentifizierung oder die Sitzung

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 178037 – Letzte Überarbeitung: 06/24/2004 15:59:25 – Revision: 4.1

  • Microsoft Active Server Pages 4.0
  • Microsoft Internet Information Server 4.0
  • Microsoft Internet Information Services 5.0
  • Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 2
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 1
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 2
  • Microsoft Internet Explorer 5.0
  • kbmt kbaspobj kbcodesnippet kbprb kbscript KB178037 KbMtde
Feedback