Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Internet Explorer startet im Offlinemodus und bleibt offline

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D38050
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
180946 Internet Explorer Starts in Offline Mode and Remains Offline
Zusammenfassung
WICHTIG: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, müssen Sie verstehen, wie diese beim Auftreten eines Problems wiederhergestellt wird. Informationen hierzu finden Sie im Hilfethema zum Wiederherstellen der Registrierung ("Regedit.exe") oder im Hilfethema zum Wiederherstellen eines Registrierungsschlüssels ("Regedt32.exe").
Problembeschreibung
Immer wenn Sie Internet Explorer starten, geschieht dies im Modus "Offline arbeiten", oder Sie erhalten die Meldung "Navigation abgebrochen" und bleiben offline, wenn Sie im Menü "Datei" auf "Offline arbeiten" klicken, um diesen Befehl zu deaktivieren.
Ursache
Dieses Problem kann auftreten, wenn der DWORD-Wert für "GlobalUserOffline" nicht von 1 in 0 geändert wird, wenn Sie auf den Befehl "Offline arbeiten" klicken, um das Häkchen zu entfernen.
Lösung
ACHTUNG: Wenn der Registrierungseditor nicht richtig eingesetzt wird, kann dies zu ernsten Problemen führen. Unter Umständen kann es erforderlich sein, das Betriebssystem neu zu installieren. Microsoft kann nicht garantieren, dass alle Probleme, die aus der Verwendung des Registrierungseditors resultieren, behoben werden können. Die Verwendung dieses Tools erfolgt auf eigene Gefahr.

Weitere Informationen zum Bearbeiten der Registrierung finden Sie in den Hilfethemen zum Ändern von Schlüsseln und Werten im Registrierungseditor ("Regedit.exe") oder in den Hilfethemen zum Hinzufügen und Löschen von Registrierungsdaten und zum Bearbeiten von Registrierungsdaten ("Regedt32.exe"). Beachten Sie, dass Sie eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen sollten, bevor Sie diese bearbeiten.

Um dieses Problem zu umgehen, setzen Sie den DWORD-Wert für "GlobalUserOffline" in folgendem Registrierungsschlüssel auf den Wert "0":
   HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Current Version\      Internet Settings
ANMERKUNG: Diese Änderung müssen Sie immer dann vornehmen, wenn Sie den Offlinemodus in Internet Explorer nicht deaktivieren können.
Status
Das Problem wird derzeit untersucht, und entsprechende Informationen werden hier in der Microsoft Knowledge Base veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
kbenv
Eigenschaften

Artikelnummer: 180946 – Letzte Überarbeitung: 01/12/2004 15:20:14 – Revision: 3.0

  • Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 1
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 1
  • Microsoft Internet Explorer 4.0 128-Bit Edition
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 128-Bit Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • kbenv KB180946
Feedback