Systemanforderungen für Windows 98 Microsoft Backup

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 182624
Zusammenfassung
Dieser Artikel beschreibt die Anforderungen für Microsoft Backup.
Weitere Informationen
Sicherung wird standardmäßig in Windows 98 nicht installiert. Wenn Backup in Windows 95 installiert ist, bevor Sie Windows 98 installieren, wird Backup auf der Windows 98-Version aktualisiert.

Manuelle Installation

Um Backup manuell zu installieren, verwenden Sie die folgenden Schritte:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf Systemsteuerung und klicken Sie doppelt auf Software.
  2. Doppelklicken Sie auf der Registerkarte Windows Setup auf System.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sicherung wählen Sie ihn, klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf OK.

Systemvoraussetzungen

Um Backup zu verwenden, muss Ihr Computer eine Festplatte mit mindestens 4.9 Megabyte (MB) freien Speicherplatz verfügen. Microsoft empfiehlt außerdem, dass ein Microsoft oder 100-Prozent-kompatible Maus an den Computer angeschlossen sind.

Unterstützte Sicherungsmedien

Eine vollständige Liste der unterstützten Sicherungsmedien klicken Sie im Menü? im Sicherungsprogramm auf zu Microsoft Backup, und klicken Sie auf die Adresse Seagate.
  • QIC-80, 80 Wide 3010, 3010 Wide 3020, 3020 Wide Bänder
  • TR1 TR2, TR3, TR4 Bänder
  • (DDS1 und DDS2) DAT-Bänder
  • DC 6000
  • 8-Millimeter Bänder
  • Wechselmedien (Diskette, Jaz-Datenträger oder SyQuest-Kassetten)
Hinweis: QIC-40-Sicherungsmedien werden vom Datensicherungsprogramm in Windows 98 nicht mehr unterstützt.

Drittanbieterprodukt, hier erläuterten ist eine von Microsoft unabhängigen Hersteller; Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf Leistung oder Zuverlässigkeit dieses Produkts.
w98usefaq

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 182624 – Letzte Überarbeitung: 05/07/2007 21:42:00 – Revision: 1.3

Microsoft Windows 98 Standard Edition

  • kbmt kbinfo KB182624 KbMtde
Feedback