Ermittlung des freien Clusterspeicherplatz auf einem Laufwerk

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D36855
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
195441 How to Determine Total Unused Cluster Space on a Drive
Zusammenfassung
In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den Gesamtumfang des nicht verwendeten Clusterspeicherplatzes auf einem Laufwerk ermitteln können. Es handelt sich hierbei um den Gesamtumfang des Speicherplatzes auf einem Laufwerk, der nicht verwendet wird, wenn Cluster von Dateien belegt werden, die kleiner als die Cluster selbst sind. Wenn z.B. eine 1 KB große Datei in einem 4 KB großen Cluster auf einem Laufwerk gespeichert wird, sind 3 KB Speicherplatz des Clusters nicht belegt.
Weitere Informationen
Entwurfsbedingt nimmt das FAT-Dateisystem die Reservierung von Dateien auf Clusterbasis vor. Aus diesem Grund können nicht mehrere Dateien gleichzeitig in demselben Cluster gespeichert werden. Um den Gesamtumfang des nicht verwendeten Speicherplatzes auf einem Laufwerk zu bestimmen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:
  1. Klicken Sie auf "Start", zeigen Sie auf "Programme", und klicken Sie dann auf "MS-DOS-Eingabeaufforderung".
  2. Geben Sie die folgenden Befehle ein, und drücken Sie nach jedem Befehl die EINGABETASTE:
       cd\   dir /a /s /v
  3. Daraufhin werden die folgenden Elemente angezeigt:
    - Bytes
    - Bytes reserviert
    - Bytes frei
    - Bytes Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
Notieren Sie die für "Bytes" und "Bytes reserviert" angegebenen Werte.
  1. Subtrahieren Sie die Anzahl der Byte von der Anzahl der reservierten Byte. Der sich daraus ergebende Wert entspricht dem Gesamtumfang (in Byte) des nicht verwendeten Speicherplatzes auf dem Laufwerk. Wenn Sie diese Zahl in MB konvertieren möchten, müssen Sie sie durch 1024 dividieren und das Ergebnis dieser Berechnung erneut durch 1024 dividieren.
Weitere Informationen zu Clustern und dem FAT-Dateisystem finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
67321 FAT Type and Cluster Size Depends on Logical Drive Size

ARTICLE-ID: D35381
   TITLE     : Zusammenfassende Darstellung der MS-DOS-Partitionierung
ARTICLE-ID: D36545
   TITLE     : Standardwerte für die Größe der Zuordnungseinheiten in FAT32
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachige(n) Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

win95
Eigenschaften

Artikelnummer: 195441 – Letzte Überarbeitung: 01/09/2015 14:39:57 – Revision: 2.1

  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows 95
  • kbnosurvey kbarchive win95 KB195441
Feedback