PRB: RAW Socketzugriff auf Admin Windows NT 4.0 und Windows 2000

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 195445
Wichtig Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Stellen Sie die Registrierung sichern, bevor Sie sie ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Sie die Registrierung wiederherstellen, falls ein Problem auftritt. Für weitere Informationen zum Sichern, Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Informationen dazu Sie im Hilfethema "Wiederherstellen der Registrierung" Regedit.exe oder im Hilfethema "Wiederherstellen eines Registrierungsschlüssels" Regedt32.exe.
Problembeschreibung
Ein Socket oder WSASocket-Aufruf, der SOCK_RAW-Socket Typ Failswith die folgende Winsock-Fehlermeldung (10013 WSAEACCES) gibt an, ob der Benutzer ein nicht-Administrator, der auf einem Windows NT 4.0 oder Windows 2000-System angemeldet ist:
"Wurde versucht einen Socket aufgrund der Zugriffsrechte auf."
Status
Dieses Verhalten ist entwurfsbedingt.
Weitere Informationen
In Windows 2000 ist keine Möglichkeit, diese Prüfung zu deaktivieren. Zugriff auf Raw-Sockets ist pro Transport erteilt. Für die Adressfamilie AF_INET verfügen nur Administratoren Zugriff erforderlich, Raw-Sockets erstellen.

Dieses Problem umgehen

Um dieses Problem in Windows NT 4.0 arbeiten, können Sie Securitycheck auf RAW Sockets erstellen die folgenden Registrierungsschlüssel undeinstellung Variablen den Wert DWORD 1:
   HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Afd\Parameters\    DisableRawSecurity				
Nach dem Ändern der Registrierungs müssen Sie Ihren Computer neu starten.

Warnung Schwerwiegende Probleme können auftreten, wenn Sie die Registrierung nicht ordnungsgemäß mit dem Registrierungseditor oder mithilfe einer anderen Methode ändern. Diese Probleme können eine Neuinstallation des Betriebssystems. Microsoft kann nicht garantieren, dass diese Probleme behoben werden können. Ändern Sie die Registrierung auf eigene Gefahr.

Informationen zum Bearbeiten der Registrierung Sie im Hilfethema "Ändern von Schlüsseln AndValues" im Registrierungseditor (Regedit.exe) oder inRegedt32.exe Hilfethemen "Hinzufügen und DeleteInformation in der Registrierung" und "Bearbeiten von Registrierungsdaten". Beachten Sie, dass Sie die Registrierung sichern sollten, bevor Sie diese bearbeiten. Wenn Sie Windows NT ausführen, sollten Sie Ihre EmergencyRepair Notfalldiskette aktualisieren.
SOCK_RAW AF_INET

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 195445 – Letzte Überarbeitung: 10/04/2015 11:16:00 – Revision: 2.0

  • kbnetwork kbprb kbwinsock kbmt KB195445 KbMtde
Feedback