XCLN: Macintosh Outlook unerwartet beendet, mit Typ 2-Fehler

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

195666
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Microsoft Exchange Server wird geändert,-Ebene suchen Containersteuerelement Adressbuch Ansichten verwenden, wie im folgenden Artikel der Knowledge Base erwähnt erstellen:
182902XADM: How to Containersteuerelement auf Suche einrichten
Die Idee besteht darin, mehrere Abteilungen innerhalb einer Exchange Server-Organisation haben und damit diese Abteilungen die Postfächer der anderen Abteilungen in der globalen Adressliste anzeigen.

Wenn Sie Microsoft Outlook für Windows, verwenden um ein Profil zu erstellen, Zugriff auf das Postfach, und zeigen Sie die globale Adressliste an. Nur die entsprechenden Postfächer werden in der globalen Adressliste angezeigt, wie erwartet.

Wenn Sie Microsoft Outlook für Macintosh, Exchange Server-Edition verwenden und ein Profil erstellen, wird es unerwartet beendet mit den folgenden Fehlermeldung:
Die Anwendung "Microsoft Outlook" wurde unerwartet beendet, aufgrund eines Typ 2 Fehlers.
Ursache
Outlook wird unerwartet beendet, da Macintosh-Client erwartet, Informationen über die home Server-Netzwerk-Adresse von eine Eigenschaft namens „ PR_EMS_AB_NETWORK_ADDRESS zu erhalten. Wenn Exchange Server Zugriff verweigert zurückgibt, Macintosh-Client fehlschlägt, diese Fehlerbedingung zu verarbeiten und beendet.
Lösung
Installieren Sie das neueste Servicepack für Microsoft Exchange Server, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
191014XGEN: Wie Sie das neueste Exchange Server 5.5 Service Pack erhalten

Status
Microsoft hat ein Problem in Microsoft Outlook für Macintosh, Exchange Server Edition, Version 8.0 dazu bestätigt. Dieses Problem wurde erstmals in Exchange Server 5.5 Service Pack 2.
Weitere Informationen
Um dieses Problem zu beheben, benötigt der Client- und Servercomputern Änderungen wie folgt:

Macintosh-client

Ändern Sie die Macintosh-Clients nicht vorhanden ist, NULL-Wert behandeln und Zugriff verweigert von Fällen für die PR_EMS_AB_NETWORK_ADDRESS-Eigenschaft.

Exchange Server-computer

In der Anwendung Microsoft Exchange Server-Objekte wählen jede des Servers in das Verzeichnis, und gewähren Suche Berechtigungen der Sicherheitsgruppe "Jeder" Konto. Dadurch können die Macintosh-Clients das PR_EMS_AB_NETWORK_ADDRESS-Attribut aus dem Server gelesen wurde ursprünglich nicht zugegriffen werden.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 195666 – Letzte Überarbeitung: 01/09/2015 14:47:54 – Revision: 1.0

  • Microsoft Outlook 8.0 Exchange Server Edition für Macintosh
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbbug kbfix kbqfe KB195666 KbMtde
Feedback