Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Berechnetes Feld gibt falsche Gesamtsumme in Excel

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 211470
Problembeschreibung
Microsoft Excel kann in einer PivotTable eine falsche Gesamtsumme für ein berechnetes Feld berechnen.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, wenn Sie ein berechnetes Feld (ein Feld, das auf anderen Feldern basiert) in einer PivotTable verwenden und das berechnete Feld ergibt sich durch eine höhere arithmetische Operation, wie z.B. Potenzierung, Multiplikation oder Division mit anderen Feldern in der PivotTable. Dieses Problem tritt beispielsweise auf, wenn Sie ein berechnetes Feld mit dem Namen Umsatz verwenden, das als Ergebnis das Produkt aus Einheiten* und Preis zurückgibt. Die einzelnen Elemente im berechneten Feld zurück die erwarteten Ergebnisse. Gesamtsumme ist jedoch nicht das erwartete Ergebnis für das berechnete Feld zurück.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Weitere Informationen
Wenn ein berechnetes Feld im Datenbereich mehrere Felder enthält, wird Excel berechnet das Gesamtergebnis für die Summe der einzelnen Komponenten und führt die arithmetische Operation.

Im folgenden Beispiel enthält z. B. PivotTable ein berechnetes Feld namens Umsätze. Dieses Feld ist definiert als Preis * Einheiten.
   A1: Sum of Revenue  B1:           C1:         D1:   A2: Product         B2: Units     C2: Price   D2: Total   A3: Alpha           B3: 1         C3: 10      D3: 10   A4:                 B4: 1 Total   C4:         D4: 10   A5: Alpha Total     B5:           C5:         D5: 10   A6: Bravo           B6: 2         C6: 11      D6: 22   A7:                 B7: 2 Total   C7:         D7: 22   A8: Bravo Total     B8:           C8:         D8: 22   A9: Charlie         B9: 3         C9: 12      D9: 36   A10:               B10: 3 Total  C10:        D10: 36   A11: Charlie Total B11:          C11:        D11: 36   A12: Grand Total   B12:          C12:        D12: 198				
Gesamtsumme 198 die Teilergebnisse nicht gleich 10 + 22 + 36, 68 ist.

Excel berechnet die Gesamtsummen für das berechnete Feld Umsätze auf zwei Arten wie folgt.
   SUM(Units)*SUM(Price)				
   SUM(1+2+3)*SUM(10+11+12)				
Dies ist 6 * 33 = 198.
Berechnung XL2000 XL2003 XL97 XL2002 Mac XL2007 XL2007 XL2010 XL2013 berechneten Feldern gesamt

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 211470 – Letzte Überarbeitung: 04/23/2016 00:11:00 – Revision: 3.0

Microsoft Office Excel 2003, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Excel 2010, Microsoft Excel 2013

  • kbbug kbpending kbmt KB211470 KbMtde
Feedback
>html> tml>
  • © 2016 Microsoft