Beschreibung von Formeln zum zählen der Vorkommen von Text, Zeichen und Wörtern in Excel

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 213889
Zusammenfassung
Dieser Artikel enthält und beschreibt Formeln, die Folgendes berechnen:
  • Die Anzahl der Vorkommen einer Textzeichenfolge in einem Zellbereich.
  • Die Anzahl der Vorkommen eines Zeichens in einer Zelle.
  • Die Anzahl der Vorkommen eines Zeichens in einem Zellbereich.
  • Die Anzahl der Wörter (oder Textzeichenfolgen) in einer Zelle durch ein Zeichen getrennt.
Weitere Informationen

Formel der Häufigkeit des Vorkommens einer Textzeichenfolge in einem Bereich

= SUM (LEN (Bereich)-LEN (SUBSTITUTE (Bereich, "text","")))/LEN("text")
wobei Bereich ist der entsprechende Zellbereich und "Text" wird ersetzt durch die jeweilige Textzeichenfolge, die Sie zählen möchten.

Hinweis Die obige Formel muss als Matrixformel eingegeben werden. Drücken Sie STRG + UMSCHALT + Eingabe, um eine Formel als Matrix in Excel für Windows einzugeben. Um eine Formel als Matrix in Excel für Macintosh einzugeben, drücken Sie BEFEHLSTASTE + ZEILENSCHALTER.

Die Formel muss durch die Länge der Zeichenfolge unterteilt werden, da die Summe der Zeichenlänge des Bereichs um ein mehrere Vorkommen jeder Zeichenfolge verkleinert. Diese Formel kann alle spätere Formeln in diesem Artikel mit Ausnahme der Formel zum zählen der Wörter in einer Zelle ersetzen.

Beispiel 1: Zählen der Vorkommen einer Textzeichenfolge in einem Bereich

  1. Starten Sie Excel, und öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe.
  2. Geben Sie Folgendes in Tabelle1:
    A1: FruitA2: apple,appleA3: orangeA4: apple,orangeA5: grapeA6: orange,grapeA7: grape, appleA8: =SUM(LEN(A2:A7)-LEN(SUBSTITUTE(A2:A7,"apple","")))/LEN("apple")					
Der Wert von Zelle A8 ist 4, da der Text "Apple" vier Mal im Bereich erscheint.

Formel der Häufigkeit des Vorkommens eines Zeichens in einer Zelle

= () LÄNGEZellbezug)-LEN (SUBSTITUTE (Zellbezug,"a",""))
wobei Zellbezug ist der Zellbezug und "a" wird ersetzt durch die Zeichen, die, das Sie zählen möchten.

Hinweis Diese Formel muss nicht als Matrixformel eingegeben werden.

Beispiel 2: Zählen der Vorkommen eines Zeichens in einer Zelle

Verwenden Sie die Daten aus dem vorherigen Beispiel; Wenn Sie die Anzahl der Vorkommen des Zeichens "p" in der Zelle A7 zählen möchten. Geben Sie die folgende Formel in Zelle A9 ein:
A9: =LÄNGE(A7)-LÄNGE(WECHSELN(A7;"p";""))
Der Wert von Zelle A9 ist 3, weil das Zeichen "p" dreimal in der Zelle A7 erscheint.

Formel der Häufigkeit des Vorkommens eines Zeichens in einem Bereich

= SUM (LEN (Bereich)-LEN (SUBSTITUTE (Bereich,"a","")))
wobei Bereich ist der entsprechende Zellbereich und "a" wird ersetzt durch die Zeichen, die, das Sie zählen möchten.

Hinweis Die obige Formel muss als Matrixformel eingegeben werden. Drücken Sie STRG + UMSCHALT + Eingabe, um eine Formel als Matrix in Excel einzugeben.

Beispiel 3: Zählen der Vorkommen eines Zeichens in einem Bereich

Verwenden Sie die Daten aus dem vorherigen Beispiel; Wenn Sie die Anzahl von Vorkommen oder das Zeichen "p" im Zellbereich a2: a7 zählen möchten. Geben Sie die folgende Formel in Zelle A10 ein:
A10: = Summe (LEN(A2:A7)-LEN(SUBSTITUTE(A2:A7,"p","")))
Hinweis Die obige Formel muss als Matrixformel eingegeben werden. Drücken Sie STRG + UMSCHALT + Eingabe, um eine Formel als Matrix in Excel einzugeben.

Der Wert von Zelle A10 ist 11, weil das Zeichen "p" 11 Mal im Zellbereich a2: a7 erscheint.

Formel zum Berechnen der Anzahl der Wörter in einer Zelle durch ein Zeichen getrennt

= IF (LEN (TRIM (Zellbezug) = 0, 0, LEN (Zellbezug)-LEN (SUBSTITUTE (Zellbezug,Char,""))+1)
wobei Zellbezug der Zellbezug ist und Char das Zeichen, die Wörter trennen.

Hinweis In der obigen Formel dürfen keine Leerzeichen stehen; mehrere Zeilen sind nur an die Formel in diesem Dokument verwendet. Bei der Eingabe in die Zelle keine enthalten Sie Leerzeichen. Diese Formel muss nicht als Matrixformel eingegeben werden.

Beispiel 4: Zählen der Wörter getrennt durch ein Leerzeichen in einer Zelle

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Anzahl der Wörter in einer Zelle zu zählen, die Wörter durch ein Leerzeichen getrennt sind:
  1. Starten Sie Excel, und öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe.
  2. Geben Sie Folgendes in Tabelle1:
    A1: Auto fuhr schnell
    A2: =IF(LEN(TRIM(A1))=0,0,LEN(TRIM(A1))-LEN (SUBSTITUTE (A1"," ")) + 1)
Die Formel in Zelle A2 zurück 4 um anzuzeigen, dass die vier Stringcontains Wörter durch Leerzeichen getrennt. Wenn Wörter getrennt Bymultiple sind oder beginnen oder in einem Raum enden, spielt es keine Rolle. Die Funktion GLÄTTEN entfernt zusätzliche Leerzeichen beginnen und Endleerzeichen im Text der Zelle.

In Excel auch können ein Makro Sie die Vorkommen eines bestimmten Zeichens in einer Zelle oder einen Zellbereich.
Informationsquellen
Weitere Informationen zählen Vorkommen von Text klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
89794 Wie mit Visual Basic for Applications zählen die Vorkommen eines Zeichens in einer Auswahl in Excel
XL2000 XL97 XL2002 XL2003 XL98 XL2001 XLX XL2004

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 213889 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 02:17:00 – Revision: 2.0

Microsoft Excel 2002 Standard Edition, Microsoft Excel 2000 Standard Edition, Microsoft Excel 97 Standard Edition, Microsoft Excel 2004 for Mac, Microsoft Excel X für Macintosh, Microsoft Excel 2001 für Mac, Microsoft Excel 98 für Macintosh, Excel 2016, Microsoft Excel 2013

  • kbformula kbhowto kbinfo kbmt KB213889 KbMtde
Feedback