Methode zur Berechnung der Interpolation Inkrement in Excel

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 214096
Zusammenfassung
Microsoft Excel-Formel führt die lineare Interpolation Bycalculating Interpolationswert
=(End-Start)/(Row(End)-Row(Start))
wobei Ende die Zelladresse für größere Anzahl ist und Starten die Adresse der Zelle die kleinere Zahl ist.

Interpolation ist eine Methode, die derzeitigen oder künftigen Wertfaktor bestimmt, wenn genaue Faktor nicht entweder in Tabellenform derzeitigen oder künftigen Wert angezeigt wird. Interpolation wird davon ausgegangen, dass die Änderung zwischen zwei linearen und der Fehlergrenze unbedeutend ist.
Weitere Informationen
Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine lineare Interpolation Beispielformel erstellen:
  1. Geben Sie die folgenden Werte in einem Arbeitsblatt:
       A1: 9          B1: =(A7-A1)/(ROW(A7)-ROW(A1))   A2: =A1+$B$1   A3:   A4:   A5:   A6:   A7: 11					
  2. Wählen Sie die Zellen a2: a6. Im Menü Bearbeiten auf Ausfüllen, und klicken Sie. Die Formel nach unten ausgefüllt und die folgenden Werte werden in den Zellen a2: a6:
       A2: 9.33333   A3: 9.66667   A4: 10.   A5: 10.33333   A6: 10.66667					
Hinweis: Geben Sie den Verweis auf den Wert in Zelle B1 als absoluter Bezug (mit Dollarzeichen).
Interpolieren Sie xl20 xl2000 xl2k XL2003 XL2002 XL2007

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

خصائص

رقم الموضوع: 214096 - آخر مراجعة: 10/26/2015 02:17:00 - المراجعة: 10.0

Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Excel 2002 Standard Edition, Microsoft Excel 2000 Standard Edition, Microsoft Excel 2010, Excel 2016, Microsoft Excel 2013

  • kbhowto kbinfo kbmt KB214096 KbMtde
تعليقات