XL2000: Reihe Daten Ausrichtung in benutzerdefinierten Chart Type nicht gespeichert.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 214318
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
Wenn Sie einen benutzerdefinierten Diagrammtyp speichern und es auf ein neues Diagramm anwenden, zurückgesetzt auf die Standardeinstellungen in Microsoft Excel die Datenreihen und die x-Achsenbeschriftungen.
Ursache
Speichern eines benutzerdefinierten Diagramms werden Typ, ob die Datenreihe im Diagramm in Zeilen oder Spalten ausgerichtet ist, oder, ob die x-Achsenbeschriftungen in der ersten Zeile oder der ersten Spalte sind keine gespeichert. Daher, wenn Sie den benutzerdefinierten Diagrammtyp auf neue Daten anwenden, verwenden das x-Achsenbeschriftungen und die Ausrichtung der Datenreihen die Standardwerte in Excel.
Abhilfe
Die Ausrichtung der Reihe nach dem Erstellen eines benutzerdefinierten Diagramms anpassen:
  1. Markieren Sie das benutzerdefinierte Diagramm.
  2. Klicken Sie auf Diagramm-Assistenten , auf der Symbolleiste Standard .
  3. Klicken Sie im Schritt 1 von der Chart Wizard auf Weiter .
  4. Klicken Sie unter Datenreihe in auf die entsprechende Option und klicken Sie dann auf die Registerkarte Reihe .
  5. Geben Sie die Reihe und x-Achse Bezeichnung, Sie möchten, und klicken Sie auf Fertig stellen .
Weitere Informationen
Excel speichert nur das Layout Vorhandensein Diagramm Komponenten und Formatierungsinformationen einer benutzerdefinierten Diagrammtypen, z. B.:
  • Legende

  • Gitternetzlinien

  • Datenbeschriftungen

  • Eine sekundäre Achse

  • Farben

  • Muster

  • Füllt

  • Platzierung Optionen für die verschiedenen Diagrammelemente

  • Schriftarten
Excel speichert nicht die genauen zur Erstellung des Diagramms verwendeten Daten. Wäre dies der Fall, können Sie nur Autoformat auf Daten mit gleicher Größe.
XL2000

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 214318 – Letzte Überarbeitung: 02/11/2014 21:50:50 – Revision: 3.0

Microsoft Excel 2000 Standard Edition

  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbchart kbprb KB214318 KbMtde
Feedback