XL2000: Ungültiges Ergebnis Auslösen von 10 bis sehr große/sehr Small Power

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.

214373
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Problembeschreibung
In Microsoft Excel 2000, wenn Sie eine Formel eingeben, in dem der Wert 10 sehr große Stromversorgung oder eine sehr kleine Potenz ausgelöst wird, die Formel kann zurückgeben ein falsches Ergebnis:
   10 Raised to       Expected Result   Actual Result   -------------------------------------------------------------------   very large power   #NUM! error       0, 0.1   very small power   0                 #DIV/0! error, 10^<some value>				
Hinweis : Diese Probleme treten nicht in früheren Versionen von Microsoft Excel. Das Problem tritt auch nicht auf, wenn Sie einen anderen Wert als 10 bis sehr großen Stromversorgung oder eine sehr kleine Potenz; Heraufstufen zum Beispiel: = 9 ^ 2345678901 korrekt Fehlerwert ein! Fehler.
Ursache
Diese Probleme auftreten, wenn Sie eine Formel eingeben, in der der Wert 10 in eine Potenz eines der folgenden Bereiche ausgelöst wird:
  • Größer als oder gleich 2 ^ 31 (-2.147.483.648).
    -und-
  • Kleiner oder gleich 10 ^ 308 (1 gefolgt von 308 Nullen).
-or-
  • Kleiner als oder gleich (-2.147.483.648)-(2^31).
    -und-
  • Größer oder gleich-(10^308) (-1 308 Nullen gefolgt).

Zum Beispiel:
   Formula you type          Value returned   ----------------------------------------   =10^2147483648            0				
diese Formel muss einen Fehlerwert # Zahl zurückgeben! Fehler, da die größte positive Zahl in Microsoft Excel zulässig ist 9.99999999999999E + 307, also nur weniger als 10 ^ 308.

Oder:
   Formula you type          Value returned   ----------------------------------------   =10^-2147483648           #DIV/0!   =10^-4294966989           1E+307				
diese Formeln sollten alle zurückgeben den Wert 0, da die kleinste positive zulässige Anzahl in Microsoft Excel 9.99999999999999E ist-307, der gerade größer als 0 (null) ist.
Abhilfe
Um dieses Problem zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Formeln in Ihren Arbeitsmappen nicht auslösen, den Wert 10 in eine Potenz 308 größer oder kleiner als-308 ausführen.
Weitere Informationen
Microsoft Excel unterstützt positive Werte fast so groß wie 10 ^ 308 (eine 308 Nullen gefolgt) und fast wie kleine als 10 ^-308 (Dezimalkomma an, gefolgt von 308 Nullen und eine). Ähnlich wie negative Werte werden ebenfalls unterstützt. Kleinere Werte werden zu 0 (null) gerundet, und größere Werte werden konvertiert, in einen Fehlerwert # Zahl! Fehlerwert.
Googol Googolplex Mantisse Exponent XL2000

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt

Eigenschaften

Artikelnummer: 214373 – Letzte Überarbeitung: 02/02/2014 18:32:34 – Revision: 3.0

  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • kbnosurvey kbarchive kbmt kbprb KB214373 KbMtde
Feedback